Offizielle Anfrage aus der Premier League

Scheffelt VfL Millionen für Klose?

Von SPOX
Sonntag, 17.01.2016 | 10:26 Uhr
Timm Klose soll auf der Insel einen Vertrag bis 2019 erhalten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der VfL Wolfsburg hat eine offizielle Anfrage für Bankdrücker Timm Klose erhalten. Wie Manager Klaus Allofs bestätigte, handelt es sich dabei um Premier-League-Klub Norwich City.

Das berichtet die Bild-Zeitung, die Allofs mit den Worten zitiert: "Uns liegt eine Anfrage vor. Wir werden uns in den nächsten Tagen damit auseinandersetzen. So, wie wir das bislang immer getan haben."

Klose hat zwar noch einen Vertrag bis 2017 in Wolfsburg, könnte aufgrund der hohen Ablösesumme den Verein aber womöglich vorzeitig verlassen. Die beträgt laut der Zeitung mindestens elf Millionen Euro.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Klose soll auf der Insel einen Vertrag bis 2019 erhalten. Der Schweizer soll dem gegenüber sehr interessiert sein, zumal er mit den Eidgenossen zur EM nach Frankreich möchte und bei Norwich eine bessere Aussicht auf Einsätze hat. In Wolfsburg verlor er seinen Stammplatz in der Innenverteidigung im Sommer an Dante.

Laut Bild reist Klose bereits am Montag zum Medizincheck nach England. Als Ersatzkandidaten standen beim VfL zuletzt immer wieder Niklas Süle (Hoffenheim) und Anthony Brooks (Hertha) im Raum.

Timm Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung