Montag, 18.01.2016

Stoke-Stürmer zum HSV

Hamburg an Diouf dran?

Trotz einer verhältnismäßig ruhigen Hinrunde, schrillen beim Hamburger SV zu Beginn der Rückrunde wieder einmal die Alarmglocken. Die Vorbereitung lief unterirdisch, Lebensversicherung Pierre-Michel Lasogga ist wie viele andere verletzt. Ersatz könnte aus Stoke einfliegen.

Derzeit stürmt Mame Diouf noch für Stoke City in der Premier League
© getty
Derzeit stürmt Mame Diouf noch für Stoke City in der Premier League
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Botschaft von Dietmar Beiersdorfer am Sonntag bei der Mitgliederversammlung war eindeutig: "Es wird wieder eine ganz schwere Saison für uns." Und das, obwohl der HSV seit Jahren mal wieder eine solide Halbserie spielte, 22 Punkte sammelte und im gesicherten Mittelfeld platziert ist.

Doch eine schlechte Wintervorbereitung mit schwachen Ergebnissen (drei Niederlagen in drei Spielen), gepaart mit großen Verletzungssorgen und der größtmöglichen Auftakthürde Bayern München am Freitag, lassen die Sorgenfalten wieder wachsen. "Ich habe nach dieser Vorbereitung ein Stück weit Bedenken, dass wir nicht gut aus den Startlöchern kommen", so Beiersdorfer.

Wer stürmt für den HSV?

Auch Bruno Labbadia stellte unlängst fest: "Wir sind noch nicht wieder da, wo wir schon waren. Unter diesen Umständen wird die Rückrunde eine große Herausforderung. Wir haben nicht ein Mal mit der kompletten Mannschaft trainieren können."

Besonders der erneute Ausfall von Lasogga wiegt schwer. Der Sturmtank hat zum wiederholten Male Probleme mit seiner Schulter, ein Einsatz am Freitag gegen den Rekordmeister steht in den Sternen. Grund genug, sich nach Alternativen umzuschauen.

So soll sich der Bundesliga-Dino unter anderem mit Mame Diouf von Stoke City beschäftigen, wie der Kicker berichtet. Der Ex-Hannoveraner kennt die Bundesliga gut und wäre wohl eine direkte Hilfe. Zudem steht der 28-Jährige bei seinem Klub auf dem Abstellgleis. Ob er allerdings für den klammen HSV auch zu bezahlen ist, bleibt noch abzuwarten.

Mame Diouf im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Christian Mathenia ist am Knie verletzt

HSV in Torwartnot: Knie bei Mathenia stark angeschwollen

Darmstadt vermeidet den Abstieg vorerst und reißt den Hamburger SV tief mit nach unten

Darmstadt schockt HSV und erkämpft ersten Auswärtssieg

Kyriakos Papadopoulos ist nach seiner Verletzung wieder im Kader

HSV-Trio ist wieder fit


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.