Nach Verpflichtung von Hofmann

BMG: Weitere Verstärkungen im Visier

SID
Montag, 04.01.2016 | 11:58 Uhr
Max Eberl hat unter anderem Robin Knoche und Martin Hineregger auf dem Zettel
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach der Verpflichtung von Jonas Hofmann ist die Personalplanung bei Borussia Mönchengladbach noch nicht abgeschlossen. Demnach sieht sich Sportdirektor Max Eberl nach einem neuen Innenverteidiger um. Auch bei einem weiteren Offensivspieler wude angefragt.

Durch eine Vielzahl von teils schweren Verletzungen ging den Fohlen zum Ende der Hinrunde ein wenig die Luft aus. Deswegen soll der Kader nun aufgerüstet werden. Mit Hofmann sicherte man sich vor kurzem die erste namhafte Verstärkung aus Dortmund. Einem Bericht des Kicker zufolge, soll es nicht die einzige bleiben.

So soll sich Eberl für Robin Knoche interessieren. Der Innenverteidiger vom VfL Wolfsburg soll von seinem Arbeitgeber aber keine Freigabe erhalten. Auch Martin Hinteregger von RB Salzburg, der angeblich beim VfB Stuttgart hoch im Kurs steht, ist ein Kandidat und passt ins Anforderungsprofil.

Für die Offensive ist Florian Kanz offenbar ein heißer Kandidat. Für den Mittelfeldspieler von Rapid Wien "gibt es von Gladbach eine Anfrage für den Sommer", bestätigte Rapid-Manager Andreas Müller.

Alles zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung