Medien: Nike als neue Geldquelle

Wölfe kurz vor 80-Millionen-Euro-Deal

SID
Montag, 12.10.2015 | 11:35 Uhr
VfL Wolfsburg steht kurz vor einem millionenschweren Deal mit Nike
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Aufgrund der Krise von Mutterkonzern VW drohen dem VfL Wolfsburg finanzielle Einschnitte, doch der Bundesligist scheint auf der Suche nach einer neuen Geldquelle fündig geworden zu sein. Wie das Fachmagazin kicker berichtete, ist der 80-Millionen-Euro-Deal mit Nike perfekt.

Der Sportartikelhersteller aus den USA soll als offizieller Ausrüster zehn Jahre lang rund acht Millionen Euro pro Saison zahlen.

Das Geld könnte der DFB-Pokalsieger gut gebrauchen, auch wenn die genauen Folgen der durch den Abgas-Skandal ausgelösten VW-Krise für den Klub noch immer nicht abzuschätzen sind. "Man wird weiter investieren müssen, wenn man erfolgreich sein will", sagte VfL-Manager Klaus Allofs.

Allofs bestätigte derweil, dass er als Verstärkung den Schweizer Stürmer Breel Embolo (18) vom FC Basel weiterhin auf dem Zettel habe: "Wir machen keinen Hehl daraus, dass wir ihn beobachtet haben und dies auch weiterhin tun werden."

Alle Infos zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung