Fandel kritisiert Schiri-Schelte

SID
Montag, 12.10.2015 | 09:54 Uhr
Herbert Fandel hat die öffentliche Schiri-Schelte seitens der Trainer kritisiert
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Schiedsrichter-Boss Herbert Fandel hat die öffentliche Schiri-Schelte "einiger weniger" Bundesliga-Trainer kritisiert, das Arbeitsklima im Vergleich mit anderen europäischen Ligen aber als "wirklich in Ordnung" bezeichnet.

"Es gibt einige wenige, die die Öffentlichkeit gezielt dazu nutzen, unsere Schiedsrichter herabzuwürdigen", sagte Fandel (51) dem kicker: "Das ist aus meiner Sicht nicht angemessen und konterkariert auch die Bemühungen um ein vernünftiges, professionelles Miteinander."

Zuletzt hatte sich Markus Gisdol von 1899 Hoffenheim während der Partie gegen Borussia Dortmund mehrmals unsportlich gegenüber dem Schiedsrichter-Gespann um Tobias Welz (Wiesbaden) verhalten.

Der Trainer wurde daraufhin auf die Tribüne verbannt und vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 8000 Euro verdonnert. "Wenn man aber über die Grenzen schaut, ist es dort an der Außenlinie oft wesentlich stressiger", sagte Fandel.

"Insgesamt gutes" Zeugnis

Seinen Schützlingen stellte er nach den ersten acht Spieltagen ein "insgesamt gutes" Zeugnis aus - gleichzeitig ärgerte er sich über Spieler, die insbesondere im Strafraum zu schnell fallen.

"Wenn ich manchmal höre: Das ist ein Elfmeter, es gab einen Kontakt - da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf", sagte Fandel.

Ihm seien zu viele "leichte Faller" dabei, oft werde ein leichter Körperkontakt ausgenutzt, um sich hinzuwerfen. "Aber wo steht denn geschrieben, dass es im Fußball keinen Körperkontakt geben darf?", fragte Fandel.

Die Bundesliga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung