Fussball

Auch Schulz reißt sich das Kreuzband

Von SPOX
Nico Schulz hat sich in einem Testspiel das Kreuzband gerissen
© getty

Die Verletztenmisere bei Borussia Mönchengladbach wird immer schlimmer. Neuzugang Nico Schulz hat sich in einem Testspiel einen Kreuzbandriss zugezogen.

Schulz zog sich die Verletzung am Freitag in einem Testspiel gegen den MSV Duisburg zu. Dies ergab die Untersuchung am Montag bei Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl. "Nico wird in den nächsten Tagen operativ versorgt werden und voraussichtlich sechs Monate ausfallen", wird Dr. Hertl in der offiziellen Mitteilung zitiert.

Der 22-Jährige war erst im Sommer von Hertha BSC zur Borussia gewechselt, kam dort aber noch nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus.

Lediglich 53 Liga-Minuten und 18 Minuten in der Champions League absolvierte der ehemalige U21-Nationalspieler im Gladbach-Trikot bisher.

Nico Schulz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung