Österreich will verlängern

Koller bei Gladbach im Gespräch

SID
Mittwoch, 07.10.2015 | 11:09 Uhr
Marcel Koller trainiert aktuell die Nationalmannschaft Österreichs
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Der österreichische Nationaltrainer Marcel Koller (54) soll laut Medienberichten Kandidat beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auf die Nachfolge seines Landsmannes Lucien Favre (57) sein. Der Schweizer Koller, ehemaliger Coach des 1. FC Köln und des VfL Bochum, führte die rot-weiß-rote Auswahl vorzeitig zur EM-Endrunde 2016 nach Frankreich.

Koller steht im Nachbarland noch bis zum Ende der EURO unter Vertrag.

Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) will mit dem Erfolgstrainer aber weiter zusammenarbeiten. "Es gibt Interesse aus ganz Europa. Wir wollen mit Koller verlängern, wissen aber, dass sein Verlangen, Bundesliga-Trainer zu werden, groß ist", sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner (65) der Bild. Allerdings möchte er Klarheit: "Kollers Entscheidung muss vor der EM fallen, sonst ist die Unruhe zu groß."

Nach Informationen des Schweizer Blick soll es sogar ein Treffen von Gladbach mit Koller gegeben haben. Zurzeit wird die Borussia vom ehemaligen U23-Trainer André Schubert (44) sehr erfolgreich betreut. Er holte mit dem fünfmaligen deutschen Meister in der Bundesliga drei Siege in Folge.

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hatte zuletzt immer wieder betont, dass Schubert über die Länderspielpause hinaus Interimscoach der Borussia bleibe. Über die Rolle des Platzhalters für die langfristige Lösung nach Favre kommt der ehemalige St.Pauli- und Paderborn-Trainer aber offensichtlich immer noch nicht hinaus.

Borussia Mönchengladbach in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung