Gegen Bremen wohl wieder im Kader

Robben zurück im Mannschaftstraining

SID
Mittwoch, 07.10.2015 | 14:40 Uhr
Robben fiel zuletzt wegen einer Adduktorenverletzung aus
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Arjen Robben ist zurück: Der Superstar von Bayern München absolvierte am Mittwoch erstmals wieder eine volle Einheit mit der Mannschaft. Bei strömenden Regen trainierte der 31 Jahre alte Niederländer mit dem Münchner Rumpfteam ohne Probleme und wird Trainer Pep Guardiola im Bundesligaspiel bei Werder Bremen am 17. Oktober wohl wieder zur Verfügung stehen.

Robben fällt seit Anfang September wegen einer Adduktorenverletzung aus.Auch Medhi Benatia dreht nach überstandener Oberschenkelverletzung schon wieder seine Runden an der Säbener Straße.

Wann der Marokkaner zurückkehrt, ist allerdings noch offen. Auch bei den Langzeitverletzten Holger Badstuber und Franck Ribéry steht der Zeitpunkt eines Comebacks nicht fest. Beide befinden sich in der Reha.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte jedoch nach dem 5:1 gegen Dortmund am Sonntag die Hoffnung geschürt, dass die schon sieben Monate währende Leidenszeit von Ribéry bald ein Ende haben könnte.

Der 32 Jahre alte Franzose steigt möglicherweise nach der Länderspielpause wieder ins Training ein.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung