"Der beste Stürmer der Liga"

Modeste schwärmt von Lewandowski

SID
Mittwoch, 07.10.2015 | 14:37 Uhr
Anthony Modeste hat in der laufenden Saison bereits sechs Tore erzielt
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Spartak Moskau -
Lok Moskau
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Montpellier -
Straßburg
Ligue 1
Nizza -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Dijon
Ligue 1
St. Etienne -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Serie A
Flamengo -
Goianiense
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Allsvenskan
Göteborg -
BK Häcken
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Superliga
Aarhus -
Bröndby
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Anthony Modeste wechselte in der Sommerpause von der TSG Hoffenheim zum 1. FC Köln. In der letzten Saison konnte der Stürmer in 29 Spielen neun Treffer für die Sinsheimer erzielen. In der aktuellen Zeit bei Köln kommt Modeste schon auf sechs Tore in acht Spielen.

"Ich war auf eine gute Saison vorbereitet. Klar klingt das selbstbewusst, aber das Vertrauen vom Trainer und der Mannschaft macht mich stark und ist für mich extrem wichtig" sagte der 27-Jährige gegenüber der Bild.

Lewandowski - "der beste Stürmer der Liga"

Die Tabelle der Top-Torjäger der Bundesliga führt derzeit Robert Lewandowski von Rekordmeister Bayern München an. Der Pole erzielte bisher unglaubliche zwölf Tore nach acht Spieltagen. Damit hat Lewandowski schon fast das Ziel des Kölners erreicht. Modeste hat sich eine Marke von 15 Saisontoren gesetzt. "Ich hoffe, dass ich meine Vorgabe schaffe. Wenn es mehr werden, freue ich mich. Vor allem, weil es dem Team nützt", so Modeste.

Auf die Frage, ob der Stürmer den Top-Scorer der Bayern angreifen möchte, sagte der Franzose: "Das ist nicht mein Ziel! Er spielt in einer großen Mannschaft, da ist es normal, oft zu treffen. Robert ist für mich der beste Stürmer der Liga. Er hat alles, Technik, Torinstinkt."

Modeste fällt vor allem durch seine körperbetonte Spielweise auf. Anders als Sport-Chef Schmadtke glaubt Modeste aber sehr wohl, dass er zu verteidigen ist: "Ich bin kein Messi und kein Ronaldo - natürlich kann man mich stoppen! Ich musste mich früher schon immer mit meinem Körper behaupten, um besser und schneller als die anderen zu sein. Vielleicht hilft mir das jetzt."

Schwere Zeit für Modeste

Den Franzosen prägte vor allem "die schwere Phase in Frankreich, in der ihm sein Vorbild Didier Drogba geholfen hat" und dem 27-Jährigen Mut machte.

"Wir haben auch denselben Berater. Ich habe Drogba mal kennen gelernt. Didier hat mich stark geredet und gesagt, dass mich Kritik nicht beeinflussen darf", so Modeste. "Er hat zu mir gemeint. Immer weiter machen, du schießt so viele Tore. Du schaffst das und bist ein guter Stürmer."

Für die französische A-Nationalmannschaft spiele Modeste allerdings noch nicht. Durch seine momentan gute Verfassung macht Modeste aber sicherlich auf sich aufmerksam und vielleicht wird er sogar für die EM 2016 nominiert, wenn er weiterhin so gute Leistungen bei Köln zeigt.

"Ich bin zuerst mal für Köln da. Und unendlich dankbar, dass Köln mich geholt hat und ich mich hier zeigen darf. Natürlich wäre es ein Traum, im eigenen Land dabei zu sein. Aber es hat bisher keinen Kontakt zur Nationalmannschaft gegeben. Ich will mich auch damit nicht ständig beschäftigen. Diese Gedanken würden mich nur blockieren."

Anthony Modeste im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung