Vor über 80.000 Fans

Borussia verabschiedet Dede

SID
Samstag, 05.09.2015 | 20:11 Uhr
Ein großer sagt Servus: Dede verabschiedet sich vom Dortmunder Publikum
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Vor 81.359 Fans hat sich der langjährige Publikumsliebling Dede unter Tränen von Borussia Dortmund verabschiedet. Der Brasilianer spielte mit seiner "Nationalelf" am Samstag vier Jahre nach seinem Wechsel in die Türkei zum letzten Mal in seinem zweiten Wohnzimmer, in dem er 13 Jahre lang zu Hause gewesen war.

Seine Eltern geleiteten Dede kurz vor dem Abpfiff unter Riesenjubel vom Platz. "Ich wollte hier nicht weinen. So was gibt's nur bei Borussia Dortmund. Das ist ein besonderer Verein", sagte der 37-Jährige. Auch der deutsche Weltmeister Kevin Großkreutz, unter kuriosen Umständen zu Galatasaray Istanbul transferiert, wurde von den Fans nochmals gefeiert.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Leonardo de Deus Santos war 1998 von Atlético Mineiro aus seiner Heimat zum BVB gekommen - es war der erste Transfer, den Michael Zorc in seiner Funktion als Sportdirektor tätigte. Bis zu seinem Kreuzbandriss im Sommer 2008 und weiteren Verletzungen wie einem Kieferbruch oder einem Innenbandriss war Dede auf der linken Abwehrseite eine Bank. "Er stand über ein Jahrzehnt lang für Top-Leistungen", sagte Zorc.

Bis 2011 spielte Dede für den BVB, er wurde zweimal deutscher Meister (2002, 2011) und absolvierte insgesamt 399 Pflichtspiele, davon 321 in der Bundesliga. Seine Laufbahn beendete er 2014 nach drei Spielzeiten beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor. Dort, in Anatolien, ist er an der Seite seines ehemaligen Dortmunder Coaches Michael Skibbe derzeit als Co-Trainer tätig.

Ein Teil des Erlöses vom Samstag kommt der BVB-Stiftung "leuchte auf" zugute.

Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung