Borussia verabschiedet Dede

SID
Samstag, 05.09.2015 | 20:11 Uhr
Ein großer sagt Servus: Dede verabschiedet sich vom Dortmunder Publikum
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Vor 81.359 Fans hat sich der langjährige Publikumsliebling Dede unter Tränen von Borussia Dortmund verabschiedet. Der Brasilianer spielte mit seiner "Nationalelf" am Samstag vier Jahre nach seinem Wechsel in die Türkei zum letzten Mal in seinem zweiten Wohnzimmer, in dem er 13 Jahre lang zu Hause gewesen war.

Seine Eltern geleiteten Dede kurz vor dem Abpfiff unter Riesenjubel vom Platz. "Ich wollte hier nicht weinen. So was gibt's nur bei Borussia Dortmund. Das ist ein besonderer Verein", sagte der 37-Jährige. Auch der deutsche Weltmeister Kevin Großkreutz, unter kuriosen Umständen zu Galatasaray Istanbul transferiert, wurde von den Fans nochmals gefeiert.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Leonardo de Deus Santos war 1998 von Atlético Mineiro aus seiner Heimat zum BVB gekommen - es war der erste Transfer, den Michael Zorc in seiner Funktion als Sportdirektor tätigte. Bis zu seinem Kreuzbandriss im Sommer 2008 und weiteren Verletzungen wie einem Kieferbruch oder einem Innenbandriss war Dede auf der linken Abwehrseite eine Bank. "Er stand über ein Jahrzehnt lang für Top-Leistungen", sagte Zorc.

Bis 2011 spielte Dede für den BVB, er wurde zweimal deutscher Meister (2002, 2011) und absolvierte insgesamt 399 Pflichtspiele, davon 321 in der Bundesliga. Seine Laufbahn beendete er 2014 nach drei Spielzeiten beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor. Dort, in Anatolien, ist er an der Seite seines ehemaligen Dortmunder Coaches Michael Skibbe derzeit als Co-Trainer tätig.

Ein Teil des Erlöses vom Samstag kommt der BVB-Stiftung "leuchte auf" zugute.

Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung