Wolfsburg stellt Kruse vor

SID
Donnerstag, 09.07.2015 | 15:00 Uhr
Max Kruse darf sich demnächst im Trikot der Wölfe über Tore freuen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Neuzugang Max Kruse sieht dem Wechsel zum Pokalsieger VfL Wolfsburg als logischen Schritt in seiner Karriere an: "Ich habe mich für den VfL entscheiden, weil in der vergangenen Saison nur die Bayern und Wolfsburg besser als Gladbach waren."

Außerdem meinter der Nationalspieler bei seiner offiziellen Vorstellung im VfL-Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz, er sei "froh, dass ich in der Spitze Deutschlands angekommen bin. Ich möchte in einem der deutschen Top-Klubs spielen. Da gehört der VfL definitiv dazu."

Der 27-Jährige war für die festgeschriebene Ablösesumme von zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zum Vizemeister gewechselt und besitzt dort einen Vertrag bis 2019. "Wir wollten mit Max noch einen anderen Stürmertypen in unseren Reihen haben. Mit ihm wird unser Spiel variabler und flexibler", sagte Trainer Dieter Hecking.

Bereits am Donnerstagmorgen hatte Kruse seine erste Trainingseinheit bei seinem neuen Verein absolviert. "Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich meine Fitness erreiche", sagte er.

Max Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung