Zwischenfall im Trainingslager

Schalker Spieler weisen Fans zurecht

Von Adrian Franke
Donnerstag, 09.07.2015 | 14:30 Uhr
Hier noch im Einklang, doch Roman Neustädter lässt sich nicht alles von den Fans gefallen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Seit dem Amtsantritt des neuen Trainers Andre Breitenreiter präsentiert sich der FC Schalke bewusst Fan-nah, Königsblau will den eigenen Anhang nach der verkorksten Rückrunde schnell wieder an Bord bekommen. Beim Training am Donnerstag kam es jetzt aber zu einem Zwischenfall - der im Nachhinein wohl für Respekt sorgt.

Wie der kicker vermeldet, kam es während einer intensiven Laufeinheit über acht Mal 1.000 Meter immer wieder zu störenden und gezielten Zwischenrufen der Fans - bis die Profis irgendwann genug hatten. Angeführt von Roman Neustädter, der als einer von mehreren namentlich kritisiert worden war, gingen die Spieler geschlossen zu den Fans und forderten eine Entschuldigung.

Das sachliche und ruhige Gespräch dauerte offenbar nicht länger als eine Minute und verfehlte seine Wirkung nicht. Der Wortführer des zunächst lautstarken, dann verdutzten Anhangs erklärte laut der Zeitung: "Wir finden es gut, dass ihr jetzt zu uns gekommen seid." Manager Horst Heldt schob ein persönliches Gespräch mit einigen ausgewählten Vertretern der Gruppe hinterher und berichtete anschließend: "Alles geklärt."

Roman Neustädter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung