"Es ist noch nicht super"

Von Adrian Franke
Montag, 13.07.2015 | 11:02 Uhr
Franck Ribery gibt sich kämpferisch und will endlich auf den Platz zurückkehren
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Im Verletzungsdrama um Franck Ribery gibt es nur sehr langsam Licht am Horizont. Der Franzose hatte sich Mitte März am rechten Sprunggelenk verletzt, seit Donnerstag ist er den Gips endlich los. Jetzt beginnt der lange Weg zurück.

"Mir geht es viel besser, wenn es auch noch nicht super ist. Ich habe viel Muskulatur verloren und fange jetzt mit dem Muskelaufbau an, fahre Rad", berichtete Ribery im kicker. Der Flügelstürmer des FC Bayern muss weiterhin Spezialschuhe tragen, mit der erhofften Rückkehr ins Mannschaftstraining wird er noch mehrere Wochen warten müssen.

Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Schachtjor Donezk (7:0) hatte sich Ribery die Verletzung zugezogen. Zunächst war von einer kurzen Pause die Rede, doch der 32-Jährige konnte für den Rest der Saison weder spielen, noch mit dem Team trainieren. Letztlich wurde eine Knochenhautentzündung diagnostiziert, was alle Hoffnungen auf ein schnelles Comeback auch nach Saisonende zunichtemachte.

Aus Frankreich gab es so schon erste mediale Spekulationen über ein vorzeitiges Karriereende des Routiniers. Doch Ribery stellte jüngst gegenüber dem kicker klar: "Ob ich nun 20 oder 35 bin, diese Verletzung hat nichts mit dem Alter zu tun. Ich werde zurückkommen, das ist klar."

Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung