Fussball

Frankfurter Kittel erleidet Kreuzbandriss

SID
Sonny Kittel verletzte sich bereits in seiner Debütsaison 2010/11 am Kreuzband
© getty

Eintracht Frankfurt muss voraussichtlich ein halbes Jahr auf Sonny Kittel (22) verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich im Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag (0:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Innenbandverletzung im linken Knie zu. Das gab der Verein am Samstagabend bekannt. Kittel war in der 20. Spielminute ausgewechselt worden.

"Wir sind zutiefst erschrocken über die Diagnose. Es tut uns unendlich leid, dass Sonny nach all den Rückschlägen in seiner noch jungen Karriere schon wieder eine schwere Knieverletzung erlitten hat", sagte Eintracht-Trainer Thomas Schaaf.

Sonny Kittel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung