Nach schwerer Knieverletzung

Mainzer Botschaft für Soto

SID
Samstag, 09.05.2015 | 19:49 Uhr
Elkin Soto steht nach der schweren Verletzung wohl vor dem Karriereende
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart stand für den FSV Mainz 05 auch im Zeichen von Elkin Soto. Noch ehe die Profis ihr Aufwärmprogramm für die Begegnung am Samstagabend begannen, eilten sie zum Block der Gästefans, um von dort gemeinsam mit den Anhängern eine Botschaft an ihren schwer verletzten Kollegen zu senden.

"Fans und Mannschaft wünschen Kraft - Gute Besserung, Elkin", stand auf zwei Spruchbändern, die Fans und Spieler hochhielten.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Mainz-Trainer Martin Schmidt grüßte Soto via Sky: "Ich möchte, dass du wiederkommst. Ich warte auf dich und freue mich, wenn du wieder dabei bist." Seine Mannschaft lief zum Spiel in roten Soto-Shirts mit der Rückennummer 19 ein. Während der Partie zeigten die Fans ein überlebensgroßes Porträt von Soto auf einem Plakat und eine weitere Botschaft: "Kämpf dich zurück und schnupper noch einmal die Luft im rot-weißen Trikot."

Der Kolumbianer Soto (34) hatte sich im Heimspiel der Mainzer am vergangenen Wochenende gegen den Hamburger SV (1:2) einen Komplettschaden im linken Knie zugezogen.

Der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers soll dennoch um ein Jahr verlängert werden, um ihm eine vollständige Rehabilitation zu ermöglichen. Der VfB schloss sich der Mainzer Aktion an und wünschte Soto via Stadionzeitung und Anzeigetafel ebenfalls "gute Besserung" und "alles erdenklich Gute". Dazu gab es Applaus.

Mainz 05 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung