Donnerstag, 05.02.2015

Lahm kehrt zurück

Mannschaftstraining in vier Wochen

Bei Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm ist ein Ende der Leidenszeit in Sicht. In einer Woche will der 31-Jährige ins Lauftraining einsteigen, in vier Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren.

Philipp Lahm will in vier Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren
© getty
Philipp Lahm will in vier Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es dauert noch ein bisschen. Ich kann in ein paar Tagen wieder laufen und denke, dass ich in ungefähr vier Wochen wieder auf dem Platz stehe", sagte Lahm am Donnerstag bei einem Sponsorentermin in München und fügte an: "Ich vermisse die Mannschaft und den Platz. Wenn man mehrere Monate ausfällt, ist es nie schön."

In der vergangenen Woche hatte der Defensivspieler erstmals wieder eine Einheit auf dem Fahrrad absolviert. Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hatte sich im November im Training des FC Bayern ohne Fremdeinwirkung einen Bruch im rechten Sprunggelenk zugezogen. Bei einer Operation war das Sprunggelenk mit einer Platte und einer Schraube fixiert worden.

Den Fehlstart der Bayern in die Rückrunde sieht Lahm indes entspannt. "Man muss differenzieren. In Wolfsburg war es kein gutes Spiel von uns, so kann man auch mal verlieren. Am Dienstag muss man das anders sehen: Wir haben 70 Minuten in Unterzahl gespielt, da muss man auch mal mit einem 1:1 leben", sagte der 113-malige Nationalspieler.

Philipp Lahm im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri

Mario Gomez rückt offenbar in den Fokus des FC Bayern Münchens

Medien: Gomez vor Rückkehr zu Bayern?

David Alaba musste verletzt ausgewechselt werden

David Alaba hat seine Diagnose


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.