Dienstag, 03.02.2015
wird geladen
AnalyseNachberichtDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 19. Spieltag

Schalke entführt Punkt aus München

Der FC Bayern München hat am 19. Spieltag der Bundesliga den nächsten Punkteverlust hinnehmen müssen, aber seinen Vorsprung in der Tabelle gehalten. Gegen Schalke 04 kam der Meister nur zu einem 1:1, spielte dabei aber über 70 Minuten in Unterzahl.

Mario Götze (M.) wurde nach Boatengs Platzverweis für Dante ausgewechselt
© Getty
Mario Götze (M.) wurde nach Boatengs Platzverweis für Dante ausgewechselt

Vor der Rekordkulisse von 75.000 Zuschauern in der Allianz Arena gab es nach 17 Minuten bereits die Rote Karte für Jerome Boateng, der Sidney Sam im Strafraum foulte und damit eine klare Torchance verhinderte. Den fälligen Strafstoß hielt Manuel Neuer gegen Eric-Maxim Choupo-Moting.

Den Führungstreffer durch Arjen Robben (67.) egalisierte Benedikt Höwedes (72.). Beide Tore fielen per Kopf nach Eckbällen.

Reaktionen:

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Ich bin sehr, sehr zufrieden. Gegen diese Mannschaft ist es nicht einfach. Wir haben das Spiel kontrolliert, hatten genug Torchancen. Natürlich wollten wir drei Punkte, aber unsere Leistung war viel, viel besser. Elf gegen Elf waren wir sehr gut. Über die Rote Karte gibt es keine Diskussion."

Bastian Schweinsteiger (Bayern München): "Wir habend das Spiel im Vergleich zur Partie gegen Wolfsburg verbessert. Wir hatten mehr Kontrolle und haben keine Konter zugelassen. Jetzt fahren wir nach Stuttgart und brauchen dort natürlich einen Sieg."

Arjen Robben (Bayern München): "Ich finde es ärgerlich, dass wir Höwedes, den kopfballstärksten Spieler von Schalke, das Tor machen lassen. Und das, nachdem wir in Führung lagen. Wir haben guten Fußball gespielt, die Schalker haben eigentlich überhaupt nichts gemacht. Die haben es auch nicht verdient. "

Roberto Di Matteo (Trainer Schalke 04): "Wir haben auswärts einen Punkt geholt, sind aber ein bisschen enttäuscht, weil wir den Elfmeter verschossen haben. Unser Plan ist aufgegangen. Die Bayern sind auch zu Zehnt stark und können eine Mannschaft unter Druck setzen."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Bayern mit drei Änderungen im Vergleich zur Niederlage in Wolfsburg. Dante, Lewandowski und Rode müssen auf die Bank, dafür beginnen Benatia, Götze und Weiser.

Schalke muss auf die verletzten Kirchhoff (Knieprellung) und Höger (Muskelverletzung) sowie auf den gesperrten Huntelaar verzichten. Sie werden von Matip, Kevin-Prince Boateng und Sam ersetzt.

5.: Ecke durch Robben von rechts. Schweinsteiger setzt sich am Elfmeterpunkt durch und setzt den Ball mit dem Kopf knapp rechts vorbei.

17., Rot für Jerome Boateng (FCB): Schalke spielt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte lang nach vorne. Alaba verliert das Kopfballduell und der Ball rutscht auf Sam durch, der von Boateng im Strafraum gefällt wird. Klarer Elfmeter. 5. BL-Platzverweis für Boateng.

18.: Choupo-Moting tritt zum Elfmeter an und schiebt den Ball flach Richtung rechte Ecke. Aber viel zu schwach, Neuer hält sicher!

38.: Robben gewinnt 25 Meter vor dem Tor den Ball gegen Fuchs, kurzer Antritt und dann der Schlenzer von rechts Richtung langes Eck - einen Meter vorbei.

46.: Schalkes Torhüter Giefer muss angeschlagen raus, für ihn kommt Wellenreuther - Bundesliga-Debüt!

66.: Der Ball ist im Tor , aber der Treffer zählt nicht! Es herrscht etwas Verwirrung im Schalker Strafraum. Leandowski kommt links im Strafraum an den Ball und stochert ihn ins Tor. Schiedsrichter Dankert hat den Ball aber zuerst im Toraus gesehen. Es gibt einen Eckball.

67., 1:0, Robben: Alonso mit der anschließenden Ecke von rechts. Robben läuft Fuchs davon, Choupo-Moting kommt nicht vor Robben und der Niederländer verlängert den Ball mit dem Kopf ins rechte Eck.

72., 1:1, Höwedes: Ecke durch Sam von links. Höwedes steigt am ersten Fünfereck am höchsten und setzt den Ball wuchtig ins lange Eck.

Fazit: Lange plätscherte das Spiel dahin. Bayern in Unterzahl überlegen und Schalke zu passiv. Erst mit dem Führungstreffer Robbens nahm die Partie Fahrt auf.

Der Star des Spiels: Arjen Robben. War mal wieder Bayerns gefährlichster Spieler. Hatte vor seinem Tor schon zwei gute Abschüsse und zeigte bei seinem Treffer, dass er auch Kopfball kann.

Der Flop des Spiels: Eric-Maxim Chouo-Moting. Kein fürchterlicher Auftritt des Angreifers, war aber negativ an den entscheidenden Momenten beteiligt. Vergab die Chance zur Führung beim Elfmeter leichtfertig und konnte Robben vor dem 0:1 nicht stören.

Der Schiedsrichter: Bastian Dankert. Mit einigen Schwächen in der Zweikampfbewertung und insgesamt zu kleinlich. Rot für Boateng war richtig, Gelb gegen Benatia überzogen. Den Schalkern den Eckball vor der Pause abzupfeifen, war übertrieben pingelig. Die Faller von Robben und Meyer nicht mit Elfmeter zu ahnden, war korrekt.

Die besten Bilder des 19. Spieltags
DORTMUND - AUGSBURG 0:1: In Dortmund gedenkt man vor dem Spiel seinem ehemaligen Trainer Udo Lattek mit einer Schweigeminute
© getty
1/45
DORTMUND - AUGSBURG 0:1: In Dortmund gedenkt man vor dem Spiel seinem ehemaligen Trainer Udo Lattek mit einer Schweigeminute
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach.html
In den ersten 15 Minuten tut sich Dortmund sehr schwer gegen bissige Augsburger. Aber so langsam übernehmen sie hier doch das Kommando
© getty
2/45
In den ersten 15 Minuten tut sich Dortmund sehr schwer gegen bissige Augsburger. Aber so langsam übernehmen sie hier doch das Kommando
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=2.html
Auch heute ist Klopp an der Seitenlinie unheimlich aktiv. Sein Team macht seine Sache in Halbzeit eins auch nicht so schlecht. Aber Augsburg ist in diesem Jahr eben keine Kirmesmannschaft. 0:0 zur Halbzeit
© getty
3/45
Auch heute ist Klopp an der Seitenlinie unheimlich aktiv. Sein Team macht seine Sache in Halbzeit eins auch nicht so schlecht. Aber Augsburg ist in diesem Jahr eben keine Kirmesmannschaft. 0:0 zur Halbzeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=3.html
Und da ist es! Rrrrraul Bobadilla wird's leicht gemacht. Nach Vorarbeit von Altintop kann der Stürmer ungehindert einnetzen. Das ist bitter für die Dortmunder
© getty
4/45
Und da ist es! Rrrrraul Bobadilla wird's leicht gemacht. Nach Vorarbeit von Altintop kann der Stürmer ungehindert einnetzen. Das ist bitter für die Dortmunder
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=4.html
Dortmund kann sich einfach nicht vom letzten Tabellenplatz losmachen. Am Ende als es drauf ankam fehlten die Ideen. Wenn Dortmund mal klare Chancen hatte wurden die kläglich vergeben
© getty
5/45
Dortmund kann sich einfach nicht vom letzten Tabellenplatz losmachen. Am Ende als es drauf ankam fehlten die Ideen. Wenn Dortmund mal klare Chancen hatte wurden die kläglich vergeben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=5.html
HERTHA BSC - BAYER LEVERKUSEN 0:1: In Berlin versuchen sich die Berliner an einem Befreiungsschlag gegen die favorisierten Leverkusener, obwohl hier Hilbert vor Haraguchi klärt
© getty
6/45
HERTHA BSC - BAYER LEVERKUSEN 0:1: In Berlin versuchen sich die Berliner an einem Befreiungsschlag gegen die favorisierten Leverkusener, obwohl hier Hilbert vor Haraguchi klärt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=6.html
Roger Schmidt kann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Das Spiel der Leverkusener wirkt statisch. Wo sind die Ideen?
© getty
7/45
Roger Schmidt kann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Das Spiel der Leverkusener wirkt statisch. Wo sind die Ideen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=7.html
In der 49. Minute netzt Kießling zur 1:0 Führung der Leverkusener. Hier muss angebracht werden, dass auch reingestolperte Bälle zählen
© getty
8/45
In der 49. Minute netzt Kießling zur 1:0 Führung der Leverkusener. Hier muss angebracht werden, dass auch reingestolperte Bälle zählen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=8.html
Das Spiel plätschert jetzt so vor sich hin. Leverkusen will nicht mehr und Berlin kann nicht. So sieht es zumindest aus
© getty
9/45
Das Spiel plätschert jetzt so vor sich hin. Leverkusen will nicht mehr und Berlin kann nicht. So sieht es zumindest aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=9.html
Ein Torschuss in 90 Minuten ist absolut nicht Bundesligatauglich. Die Hertha enttäuscht und verliert, obwohl Bayer wahrlich kein Feuerwerk abbrennt
© getty
10/45
Ein Torschuss in 90 Minuten ist absolut nicht Bundesligatauglich. Die Hertha enttäuscht und verliert, obwohl Bayer wahrlich kein Feuerwerk abbrennt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=10.html
HOFFENHEIM - BREMEN 1:2: Die ersten Minuten sind geprägt von Zweikämpfen. Öztunali und Kim kämpfen hier um den Ball
© getty
11/45
HOFFENHEIM - BREMEN 1:2: Die ersten Minuten sind geprägt von Zweikämpfen. Öztunali und Kim kämpfen hier um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=11.html
In der 8. Minute geht Werder in Führung. Und wer hat's gemacht? Na klar, di Santo. Der Argentinier hat momentan einen richtig guten Lauf
© getty
12/45
In der 8. Minute geht Werder in Führung. Und wer hat's gemacht? Na klar, di Santo. Der Argentinier hat momentan einen richtig guten Lauf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=12.html
Ermin Bicakcic kann in der 34. Minute für die Hoffenheimer ausgleichen. Eine Ecke von Schwegler verwertet er aus kurzer Distanz mit dem Kopf
© getty
13/45
Ermin Bicakcic kann in der 34. Minute für die Hoffenheimer ausgleichen. Eine Ecke von Schwegler verwertet er aus kurzer Distanz mit dem Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=13.html
Und da klingelt's schon wieder im Hoffenheimer Kasten. Diesmal kann Bargfrede einnetzen. Sein Schuss wird noch unhaltbar für Baumann abgefälscht
© getty
14/45
Und da klingelt's schon wieder im Hoffenheimer Kasten. Diesmal kann Bargfrede einnetzen. Sein Schuss wird noch unhaltbar für Baumann abgefälscht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=14.html
Kein Grund sich zu ärgern! Am Ende bringen die Bremer den 2:1 Erfolg über die Zeit und machen den perfekten Start in die Rückrunde perfekt
© getty
15/45
Kein Grund sich zu ärgern! Am Ende bringen die Bremer den 2:1 Erfolg über die Zeit und machen den perfekten Start in die Rückrunde perfekt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=15.html
PADERBORN - HAMBURGER SV 0:3: Van der Vaart bringt den Bundesliga-Dino in der 2. Minute in Führung. Nach Foul an Jansen verwandelt er den fälligen Strafstoss sicher
© getty
16/45
PADERBORN - HAMBURGER SV 0:3: Van der Vaart bringt den Bundesliga-Dino in der 2. Minute in Führung. Nach Foul an Jansen verwandelt er den fälligen Strafstoss sicher
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=16.html
Nach einer wilden Anfangsphase flacht die Partie immer weiter ab. Fouls im Mittelfeld und Unterbrechungen sind die Folge
© getty
17/45
Nach einer wilden Anfangsphase flacht die Partie immer weiter ab. Fouls im Mittelfeld und Unterbrechungen sind die Folge
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=17.html
Der Hamburger Neuzugang Marcelo Diaz (r.) schaut sich die Partie erst einmal von der Bank aus an
© getty
18/45
Der Hamburger Neuzugang Marcelo Diaz (r.) schaut sich die Partie erst einmal von der Bank aus an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=18.html
Auch in der zweiten Hälfte ändert sich nicht viel. Paderborn ist gewillt und Hamburg macht geschickt die Räume dicht
© getty
19/45
Auch in der zweiten Hälfte ändert sich nicht viel. Paderborn ist gewillt und Hamburg macht geschickt die Räume dicht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=19.html
Das sollte es gewesen sein. Jansen schießt die Kugel nach einer Ecke zum 2:0 in den Kasten. In der 90. Minute erhöht Stieber noch auf 3:0. Damit verschaffen sich die Hanseaten erst einmal ein bisschen Luft im Abstiegskampf
© getty
20/45
Das sollte es gewesen sein. Jansen schießt die Kugel nach einer Ecke zum 2:0 in den Kasten. In der 90. Minute erhöht Stieber noch auf 3:0. Damit verschaffen sich die Hanseaten erst einmal ein bisschen Luft im Abstiegskampf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=20.html
KÖLN - STUTTGART 0:0: Für Stevens und den VfB zählt heute nur der Sieg, um einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller zu landen
© getty
21/45
KÖLN - STUTTGART 0:0: Für Stevens und den VfB zählt heute nur der Sieg, um einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller zu landen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=21.html
In einer eher schwachen Anfangsphase sind die Stuttgarter das leicht aktivere Team, obwohl hier vier Schwaben versuchen Ujah vom Ball zu trennen
© getty
22/45
In einer eher schwachen Anfangsphase sind die Stuttgarter das leicht aktivere Team, obwohl hier vier Schwaben versuchen Ujah vom Ball zu trennen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=22.html
Von einem Geniestreich im RheinEnergieStadion sind wir weit entfernt. Was die beiden Teams hier anbieten ist eher Stückwerk. 0:0 heißt es dementsprechend zur Halbzeit
© getty
23/45
Von einem Geniestreich im RheinEnergieStadion sind wir weit entfernt. Was die beiden Teams hier anbieten ist eher Stückwerk. 0:0 heißt es dementsprechend zur Halbzeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=23.html
Die Partie bleibt auch in der zweiten Halbzeit schwach. Toni Schuhmacher sagt zur Halbzeit: "Wer hier das erste Tor macht, nimmt auch die drei Punkte mit."
© getty
24/45
Die Partie bleibt auch in der zweiten Halbzeit schwach. Toni Schuhmacher sagt zur Halbzeit: "Wer hier das erste Tor macht, nimmt auch die drei Punkte mit."
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=24.html
Von diesem Spiel kann sich keine der beiden Mannschaften was kaufen. Auch Peter Stöger wirkt nicht wirklich angetan
© getty
25/45
Von diesem Spiel kann sich keine der beiden Mannschaften was kaufen. Auch Peter Stöger wirkt nicht wirklich angetan
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=25.html
BAYERN - SCHALKE 1:1: Pep überrascht mit seiner Startformation und lässt Lewy draußen. Dafür spielt Weiser hinten rechts und Götze im Sturm
© getty
26/45
BAYERN - SCHALKE 1:1: Pep überrascht mit seiner Startformation und lässt Lewy draußen. Dafür spielt Weiser hinten rechts und Götze im Sturm
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=26.html
In der 17. Minute kann Boateng Sam nur mit einer Notbremse stoppen. Die rote Karte und ein Elfmeter sind die Folge. Choupo-Mouting tritt an und ...
© getty
27/45
In der 17. Minute kann Boateng Sam nur mit einer Notbremse stoppen. Die rote Karte und ein Elfmeter sind die Folge. Choupo-Mouting tritt an und ...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=27.html
... schießt einen unfassbar schwachen Elfmeter, den Neuer quasi mit der Mütze wegfischen kann. Statt 1:0 und Überzahl, bleibt es beim 0:0
© getty
28/45
... schießt einen unfassbar schwachen Elfmeter, den Neuer quasi mit der Mütze wegfischen kann. Statt 1:0 und Überzahl, bleibt es beim 0:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=28.html
Nach dem vermeintlichen 1:0 des Rekordmeisters, das vom Schiri nicht anerkannt wurde, stürmte Guardiola bis an die Eckpfahne, um seinem Unmut beim Assistenten zu äußern
© getty
29/45
Nach dem vermeintlichen 1:0 des Rekordmeisters, das vom Schiri nicht anerkannt wurde, stürmte Guardiola bis an die Eckpfahne, um seinem Unmut beim Assistenten zu äußern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=29.html
Doch prompt besänftigte ihn Robben, der nach der folgenden Ecke dann wirklich zum 1:0 traf
© getty
30/45
Doch prompt besänftigte ihn Robben, der nach der folgenden Ecke dann wirklich zum 1:0 traf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=30.html
Doch fünf Minuten später köpft Bendict Höwedes die Schalker dann doch noch zum Ausgleich. Für den Verteidiger ist es in dieser Saison schon das zweite Tor gegen Manuel neuer
© getty
31/45
Doch fünf Minuten später köpft Bendict Höwedes die Schalker dann doch noch zum Ausgleich. Für den Verteidiger ist es in dieser Saison schon das zweite Tor gegen Manuel neuer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=31.html
FRANKFURT - WOLFSBURG 1:1: Hier entwickelt sich schnell eine rasante Partie, die jedoch nicht die großen Torchancen hat. Das Spiel findet eher im Mittelfeld statt
© getty
32/45
FRANKFURT - WOLFSBURG 1:1: Hier entwickelt sich schnell eine rasante Partie, die jedoch nicht die großen Torchancen hat. Das Spiel findet eher im Mittelfeld statt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=32.html
Torjäger Alex Meier ist bei Naldo und Co. weitestgehend abgemeldet. Meier muss sich die Bälle teilweise im eigenen Sechzehner abholen
© getty
33/45
Torjäger Alex Meier ist bei Naldo und Co. weitestgehend abgemeldet. Meier muss sich die Bälle teilweise im eigenen Sechzehner abholen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=33.html
In der 58. Minute schockt Stefan Aigner dann den haushohen Favoriten. Mit seinem fünften Saisontreffer schießt er seine Eintracht in Führung
© getty
34/45
In der 58. Minute schockt Stefan Aigner dann den haushohen Favoriten. Mit seinem fünften Saisontreffer schießt er seine Eintracht in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=34.html
In der 88. Minute kann de Bruyne den Wölfen dann doch noch den Punkt retten. Ein schmeichelhafter Erfolg für die Niedersachsen
© getty
35/45
In der 88. Minute kann de Bruyne den Wölfen dann doch noch den Punkt retten. Ein schmeichelhafter Erfolg für die Niedersachsen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=35.html
Marco Russ und seine Kollegen können es nicht glauben. Sie wurden für 90 Minuten harte Arbeit nicht mit einem Dreier belohnt
© getty
36/45
Marco Russ und seine Kollegen können es nicht glauben. Sie wurden für 90 Minuten harte Arbeit nicht mit einem Dreier belohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=36.html
MÖNCHENGLADBACH - FREIBURG 1:0: Nach seinem Dreierpack waren alle Augen auf Nils Petersen gerichtet, der zu seinem ersten Startelfeinsatz kam. Auch Mats Möller Deahli darf heute von Anfang an ran
© getty
37/45
MÖNCHENGLADBACH - FREIBURG 1:0: Nach seinem Dreierpack waren alle Augen auf Nils Petersen gerichtet, der zu seinem ersten Startelfeinsatz kam. Auch Mats Möller Deahli darf heute von Anfang an ran
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=37.html
Die Beiden können aber nur selten ihre Klasse andeuten und so dämpft Patrick Hermann in der 23. Minute mit seinem Tor erst einmal jede Freiburger Euphorie
© getty
38/45
Die Beiden können aber nur selten ihre Klasse andeuten und so dämpft Patrick Hermann in der 23. Minute mit seinem Tor erst einmal jede Freiburger Euphorie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=38.html
Christian Streich konnte seinem Team teilweise nicht mehr zuschauen. Nix zu sehen von der Leichtigkeit der Freiburger, die man am Wochenende noch bestaunen konnte
© getty
39/45
Christian Streich konnte seinem Team teilweise nicht mehr zuschauen. Nix zu sehen von der Leichtigkeit der Freiburger, die man am Wochenende noch bestaunen konnte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=39.html
Hier ist in der Folge viel zwischen den Strafräumen passiert. Viele Zweikämpfe waren die Folge. Am Ende verpasste Freiburg es noch den Ausgleich zu erzielen
© getty
40/45
Hier ist in der Folge viel zwischen den Strafräumen passiert. Viele Zweikämpfe waren die Folge. Am Ende verpasste Freiburg es noch den Ausgleich zu erzielen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=40.html
Gladbach fährt damit den nächsten Dreier ein und schließt zur Spitzengruppe auf. Yann Sommer ist die Erleichterung anzusehen
© getty
41/45
Gladbach fährt damit den nächsten Dreier ein und schließt zur Spitzengruppe auf. Yann Sommer ist die Erleichterung anzusehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=41.html
HANNOVER - MAINZ 1:1: Diese Begegnung hat auf ganzer Linie enttäuscht. Am Wochenende konnte Mainz noch 5:0 gewinnen. Von dieser Glanzleistung war heute nichts zus ehen
© getty
42/45
HANNOVER - MAINZ 1:1: Diese Begegnung hat auf ganzer Linie enttäuscht. Am Wochenende konnte Mainz noch 5:0 gewinnen. Von dieser Glanzleistung war heute nichts zus ehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=42.html
Viele Nicklichkeiten bestimmten die Begegnung. In der 26. Minute konnte Jimmy Briand die Hausherren jedoch in Führung bringen
© getty
43/45
Viele Nicklichkeiten bestimmten die Begegnung. In der 26. Minute konnte Jimmy Briand die Hausherren jedoch in Führung bringen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=43.html
In der ersten Hälfte war von Aufbäumen bei Mainz dann nichts zu sehen. Die Rheinhessen waren komplett Ideenlos
© getty
44/45
In der ersten Hälfte war von Aufbäumen bei Mainz dann nichts zu sehen. Die Rheinhessen waren komplett Ideenlos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=44.html
Korkut und Schmiedebach beraten hier bestimmt gerade, wie sie den Vorsprung über die Zeit kriegen ...
© getty
45/45
Korkut und Schmiedebach beraten hier bestimmt gerade, wie sie den Vorsprung über die Zeit kriegen ...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/19-spieltag/beste-bilder-19-spieltag-fc-bayern-schalke-04-wolfsburg-frankfurt-gladbach,seite=45.html
 

Das fiel auf:

  • Interessant, wie unterschiedlich beide Teams die Formation mit Dreierkette interpretierten. Während sich Bayern mit den drei Verteidigern sehr breit aufstellte und die beiden Außen Weiser und Bernat fast Außenstürmer spielten, verdichtete Schalke mit drei Mann das Zentrum. Die Außen Uchida und Fuchs komplettierten einen Fünferkette und schoben bei Ballbesitz nur leicht nach vorne.
  • Guardiola reagierte auf den Platzverweis für Boateng zunächst mit der Umstellung auf Viererkette, einer Doppelsechs und einer Dreierreihe davor. Mit der Einwechslung von Dante kehrte der Trainer aber wieder zur Dreierkette zurück. Die Umbaumaßnahmen dauerten insgesamt über zehn Minuten.
  • Schalke gab seine eher abwartende Haltung auch in Überzahl nicht auf. Die erste Option für Offensivaktionen war weiterhin der Konter über den quirligen Sam. Einmal mehr wurde deutlich, dass Schalke auch unter Di Matteo in Ballbesitz noch sehr ideenlos agiert und es an klaren Angriffsstrategien mangelt.
  • Da sich beide Mannschaften schwer taten, aus dem Spiel Möglichkeiten zu gestaltem, fielen beide Tore folgerichtig nach Standards.
  • Guardiolas Ausflug nach dem nicht gegebenen Tor von Lewandowski zum Assistenten an der Eckfahne war zumindest grenzwertig, auch wenn er sich danach entschuldigte.

Bayern - Schalke: Die Statistik zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Andreas Lehner / Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

Andreas Lehner(Ressortleiter Fußball)

Andreas Lehner, Jahrgang 1984, ist als Head of Football verantwortlich für Inhalte und Abläufe im Fußball-Ressort. Der gebürtige Niederbayer kam 2007 nach dem Abschluss seines Studiums der Medien- und Kommunikationswissenschaften zu SPOX. Verantwortete zwei Jahre lang ran.de und berichtet u.a. vom FC Bayern und der Nationalmannschaft. War auch bei der WM 2014 als Reporter in Brasilien im Einsatz.

Fatih Demireli(Redaktion)

Fatih Demireli, Jahrgang 1983, ist als Head of Live verantwortlich für die Live-Berichterstattung bei PERFORM Deutschland. Ferner ist er bei SPOX u.a. zuständig für die Berichterstattung rund um den FC Bayern. Der gebürtige Münchener wechselte nach seinem Volontariat bei der offiziellen Webseite der Deutschen Fußball-Liga und seiner dortigen Funktion als stellvertretender Leiter 2010 zu SPOX und baute die Türkei-Sektion auf. Außerdem dreht sich bei ihm alles um den internationalen Fußball.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.