Hamburger Stuürmersuche dauert an

Medien: HSV zeigt Interesse an Olic

SID
Dienstag, 27.01.2015 | 16:23 Uhr
Ivica Olic könnte zur verbesserung des Sturms an alte Wirkungsstätte zurückkehren
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Auf der Suche nach einem neuen Angreifer bastelt der Hamburger SV offenbar auch an einer spektakulären Rückholaktion. Demnach sind die Hanseaten an Ivica Olic interessiert. Das berichten die Wolfsburger Nachrichten und die "Bild".

Der mittlerweile 35 Jahre alte Kroate spielte zwischen Januar 2007 und Sommer 2009 für den HSV, ehe der Publikumsliebling zum FC Bayern wechselte. Seit 2012 spielt Olic in Wolfsburg und besitzt dort noch einen Vertrag bis 2016.

Nach nur neun Toren in der Hinrunde fahndet der HSV nach einem treffsicheren Angreifer zur Ergänzung für Pierre-Michel Lasogga. "Natürlich würden wir uns über einen weiteren Knipser, der uns vorne helfen kann, freuen", sagte Trainer Joe Zinnbauer zuletzt. Der Transfer des Wunschkandidaten Josip Drmic droht allerdings zu platzen, weil Bayer Leverkusen den 22 Jahre alten Schweizer Nationalspieler nicht ziehen lassen will.

Schon im Sommer 2012 hatte der HSV mit Olic über eine Rückkehr an die Elbe verhandelt. "Ich wäre damals gerne zum HSV zurückgekommen, meine Familie hat sich in Hamburg ja immer sehr wohl gefühlt. Ich war dem HSV damals aber zu alt, der Klub wollte lieber auf junge Nachwuchsspieler setzen", hatte Olic im vergangenen November in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt gesagt.

Ivica Olic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung