Fussball

S04: Konkretes Angebot für Vieirinha

SID
Dienstag, 27.01.2015 | 10:42 Uhr
Vieirinha wird von Wolfsburg und Schlake umworben
© getty

Komfortable Situation für Wolfsburgs Vieirinha: Der Vertrag des Portugiesen läuft am Saisonende aus und neben seinem aktuellen Arbeitgeber schaltet sich jetzt auch Schalke 04 in den Poker ein. Bei S04 soll er der Ersatz für ein Sorgenkind werden.

"Ein sehr interessanter Spieler", äußerte sich Horst Heldt vielsagend gegenüber der "Bild". Die Königsblauen wollen Flügelflitzer Vieirinha im Sommer ablösefrei aus Wolfsburg verpflichten.

Nun sollen die Schalker ein erstes Vertragsangebot hinterlegt haben. Demnach könnte der Portugiese in Gelsenkirchen 4,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Zusätzlich könnte er bei einem Wechsel ein gutes Handgeld kassieren.

Eingeplant würde Vieirinha von Heldt als Ersatz für Jefferson Farfan. Das Sorgenkind der Schalker fällt seit geraumer Zeit mit einem Knorpelschaden aus, eine Rückkehr steht noch in den Sternen.

Die Wolfsburger aber wollen ebenfalls einen neuen Vertrag mit Vieirinha aushandeln und ihn in der VW-Stadt halten. "Weil er wichtig für unser Mannschafts-Gefüge ist und auf mehreren Positionen spielen kann", so die Begründung von Trainer Dieter Hecking. Vieirinha stand in der Hinrunde zwölf Mal auf dem Platz und erzielte dabei zwei Tore.

Vieirinha im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung