Brasilianer entpuppt sich als Transferflop

Hannover löst Vertrag mit Franca auf

SID
Dienstag, 30.12.2014 | 10:29 Uhr
Der Vertrag mit Franca wird zum Jahresende bei Hannover 96 aufgelöst
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der seit Januar an Palmeiras Sao Paulo ausgeliehene Brasilianer Franca wird nicht mehr zu Hannover 96 zurückkehren. Die Niedersachsen lösen den noch bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag mit dem Südamerikaner zum Jahresende auf. Dies bestätigte 96-Präsident Martin Kind der "Bild-Zeitung".

Der Abwehrspieler war vor zwei Jahren für 1,3 Millionen Euro zu den Norddeutschen gewechselt, kam jedoch in der Bundesliga nie zum Einsatz. Schlagzeilen machte der 23-Jährige in erster Linie durch eine Tuberkulose-Erkrankung, die ihn im ersten Halbjahr 2013 für vier Monate lahmlegte.

Franca im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung