Nach Syndemoseanriss

Rolfes zurück im Mannschaftstraining

SID
Dienstag, 11.11.2014 | 19:34 Uhr
Simon Rolfes könnte demnächst sein Comeback feiern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayer Leverkusen darf für die Spiele nach der Länderspielpause auf den Einsatz von Kapitän Simon Rolfes hoffen. Der Ex-Nationalspieler bestritt nach seinem Syndemoseanriss am Dienstag erstmals wieder das Mannschaftstraining.

Bereits vergangene Woche hatte Rolfes eine baldige Rückkehr angekündigt. "Ich hoffe, dass ich nach der Länderspielpause wieder eine gute Option für den Trainer bin, mich spielen zu lassen", sagte der 32-Jährige im Rahmen des Champions-League-Spiels von Bayer bei Zenit St. Petersburg (2:1) bei "Sky".

Simon Rolfes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung