Gentner freut sich auf Stevens

SID
Mittwoch, 26.11.2014 | 11:27 Uhr
Christian Gentner hat hohe Erwartungen an Trainer Huub Stevens
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Stuttgarts Kapitän Christian Gentner setzt im Abstiegskampf große Hoffnungen in den neuen VfB-Trainer Huub Stevens. "Er hat natürlich eine große Erfahrung, auch in ähnlichen Situationen. Er hat schon bewiesen, dass er große Herausforderungen meistern und aus einer Mannschaft das Optimale herausholen kann", sagte der 29-Jährige auf der Homepage des Tabellenletzten der Bundesliga.

Gleichzeitig nimmt Gentner aber auch sich und seine Kollegen vor dem Kellerduell am Freitag beim SC Freiburg in die Pflicht. "Das wird er aber nicht alleine schaffen.

Wir als Mannschaft müssen die schwierige Situation gemeinsam mit dem neuen Trainerteam meistern. Darauf sollten wir den vollen Fokus legen", betonte der Mittelfeldspieler. Es werde "wichtig sein, dass wir die Köpfe nicht in den Sand stecken und nicht verzweifeln".

Stevens hatte am Dienstag nach dem überraschenden Rücktritt von Armin Veh seine zweite Amtszeit bei den krisengeplagten Schwaben begonnen.

Bis Freiburg bliebe dem Niederländer (60) "sehr, sehr wenig Zeit", führte Gentner weiter aus: "Er wird der Mannschaft sicher einzelne taktische Dinge vermitteln und mit dem Team im mentalen Bereich arbeiten, eine neue Frische im Kopf bei uns freisetzen."

Positive Zukunft

Mit der Vergangenheit wollte sich Gentner gar nicht lange aufhalten. Die werde man "nicht ändern können, aber wir können die Zukunft beeinflussen, und hoffentlich werden wir gemeinsam mit dem neuen Trainerteam eine positive Zukunft einläuten".

Der VfB, der am Mittwoch ein neues, zehn Millionen Euro teures Nachwuchsleistungszentrum einweihte, hat aus bislang zwölf Bundesligaspielen nur neun Punkte geholt. Stevens, der die Trainingseinheiten in dieser Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit plante, soll nun für die Wende sorgen. Bereits in der vergangenen Saison hatte er die Schwaben vor dem Abstieg bewahrt.

Alle Infos zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung