Mittwoch, 26.11.2014

Nach seinem Rücktritt beim VfB

Eintracht: Folgt Veh auf Bruchhagen?

Armin Veh kehrt womöglich nach Frankfurt zurück. Der Ex-Trainer der Eintracht, der zum Wochenbeginn beim VfB Stuttgart zurücktrat, ist offenbar für eine Führungsposition im Gespräch und könnte Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen in zwei Jahren beerben.

Armin Veh ist offenbar auf der Suche nach einer neuen Herausforderung
© getty
Armin Veh ist offenbar auf der Suche nach einer neuen Herausforderung

Bruchhagen kündigte bereits an, dass er 2016 zurücktreten will, weshalb die Nachfolge-Suche längst läuft. Laut "Bild"-Informationen diskutieren die verantwortlichen Frankfurter Gremien schon seit Wochen über Veh, nach seinem unerwarteten Ausstieg beim VfB soll er jetzt noch heißer gehandelt werden.

Als der Ex-Trainer seinen Rücktritt in Stuttgart verkündete, erhielt er demnach angeblich prompt mehrere Anrufe und Nachrichten aus Frankfurt.

Schon früher hatte Veh öffentlich mit dem Gedanken gespielt, einen Job hinter den Kulissen einzunehmen und darüber hinaus verließ er Frankfurt nicht im Streit.

"Ich habe jetzt zur Eintracht eine emotionale Bindung, weil ich hier Menschen kennengelernt habe, die ich mag. Das ist und war nicht nur ein Job, sondern es ist mehr", erklärte der 53-Jährige damals. Eine definitive Entscheidung von beiden Seiten ist aber noch längst nicht in Sicht.

Armin Veh im Steckbrief

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.