Freitag, 10.10.2014

Bevor di Matteo in Gelsenkirchen übernahm

Wilmots lehnte Schalke-Offerte ab

Beim FC Schalke 04 hat Roberto di Matteo das Ruder von Jens Keller übernommen. Zuvor war man jedoch an Marc Wilmots, Trainer der belgischen Nationalmannschaft, interessiert.

Angeblich lehnte Wilmots ein Angebot von Schalke ab
© getty
Angeblich lehnte Wilmots ein Angebot von Schalke ab

Der 45-Jährige lehnte laut Angaben der "Bild" und "Het Laatste Nieuws" ein Angebot der Königsblauen ab. Demnach habe er die Nationalmannschaft Belgiens kurz vor der startenden EM-Quali nicht im Stich lassen wollen.

Chancen rechnete sich Schalke wohl besonders aus, weil Wilmots selbst von 1996 bis Winter 2003 in Gelsenkirchen spielte. Der ehemalige Mittelfeldspieler brachte es auf 138 Einsätze in der Bundesliga mit 27 Toren. Ende März 2003 übernahm er das Amt des Interimstrainers bei S04 für acht Spiele.

Alles zu Schalke

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Michael Zorc hätte selbst nie für Schalke gespielt

Zorc: Schalke-Transfer "nie ausschließen"

Fans sollten beim Ticketkauf Vorsicht walten lassen

Vor Derby: Schalke warnt vor gefälschten Tickets

Leon Goretzka hat noch einen Vertrag bis 2018 bei den Königsblauen

Kann Heidel Kolasinac und Goretzka halten?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.