Schmadtke reagiert auf Helmes-Ausfall

Mögliche Verstärkungen im Winter

SID
Freitag, 31.10.2014 | 10:43 Uhr
Jörg Schmadtke und die Kölner könnten im Winter nachrüsten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Sportdirektor Jörg Schmadtke hat Verstärkungen beim 1. FC Köln in der Winterpause trotz des guten Saisonstarts nicht ausgeschlossen. Besonders der Ausfall von Stürmer Patrick Helmes könnte die Rheinländer zum Handeln zwingen. Der Ex-Nationalspieler laboriert seit der Sommerpause an einem Knorpelschaden in der Hüfte.

"Da müssen wir abwarten, wie sein Heilungsverlauf ist, wie sich die anderen Stürmer entwickeln, und wie viele Punkte wir bis zur Winterpause haben. Aber natürlich bereiten wir uns auf mögliche Eventualitäten vor", sagte Schmadtke im Interview mit der "Kölnischen Rundschau" und dem "Bonner General-Anzeiger".

Vor dem Duell mit seinem Ex-Klub SC Freiburg am Sonntag zieht Schmadtke ein positives Zwischenfazit. "Es ist ein Entwicklungsprozess der Mannschaft zu erkennen, sie ist sehr stabil." Nach neun Spielen steht der Aufsteiger mit zwölf Punkten im Tabellenmittelfeld.

Alle Infos zum 1.FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung