VfB: Zambrano-Wechsel im Winter?

Von Adrian Franke
Dienstag, 28.10.2014 | 10:44 Uhr
Carlos Zambrano muss derzeit verletzungsbedingt pausieren
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfB Stuttgart intensiviert offenbar sein Interesse an Carlos Zambrano, der Frankfurter Abwehrmann könnte angeblich schon im Winter kommen. Darüber hinaus sind Berichten zufolge auch Hector Moreno und David Accam ein Thema bei den Schwaben.

Nach Informationen der "Stuttgarter Nachrichten" wird das Stuttgarter Werben um Zambrano intensiver. Der Innenverteidiger ist in seinem letzten Vertragsjahr bei der Eintracht und könnte daher im Winter wechseln, um den Hessen noch Geld einzubringen. Wie die Zeitung berichtet, ist das Angebot des VfB aktuell das attraktivste für Spieler und Klub.

"Zambrano ist ein Krieger, er kennt die Bundesliga aus dem Effeff und Trainer Armin Veh kennt ihn", bestätigte auch Stuttgarts Sportdirektor Jochen Schneider das Interesse. Eine vermeintliche Einigung mit dem 25-jährigen "interessanten Spieler" wollte Schneider allerdings noch nicht bestätigen.

Bereits Ende der vergangenen Woche hatte die "Bild" vom Interesse der Schwaben an Zambrano berichtet. Veh holte den Peruaner bereits 2012 vom FC St. Pauli nach Frankfurt und war von Anfang an ein großer Fan. Darüber hinaus könnte eine Zambrano-Verpflichtung den Weg für einen Wechsel des in England begehrten Antonio Rüdiger frei machen.

Moreno bleibt interessant

Doch nicht nur Zambrano könnte im Winter an den Neckar wechseln: Wie die "Stuttgarter Nachrichten" darüber hinaus berichten, hat der VfB nach wie vor Interesse an Hector Moreno. Der 26-jährige Innenverteidiger war schon vor der WM ein Thema, doch dann brach sich der Mexikaner bei einem Testspiel das Schienbein. Zunächst stellte Stuttgart daraufhin die Verhandlungen ein, hat aber das Interesse offenbar noch nicht verloren.

Moreno ist noch bis 2016 an Espanyol Barcelona gebunden, darüber hinaus haben die Schwaben angeblich ein Auge auf David Accam (zwölf Tore in 21 Saisonspielen bislang) geworfen. Der ghanaische Stürmer steht noch bis Dezember 2016 beim IF Helsingborg unter Vertrag, neben Stuttgart sollen auch mehrere französische und belgische Klubs interessiert sein.

Carlos Zambrano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung