Fussball

"Nicht so schlimm"

SID
Holger Badstuber verletzte sich gegen den VfB
© getty

Holger Badstuber hat beim 2:0 von Bayern München in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart eine Oberschenkelverletzung erlitten. "Es ist nicht so schlimm", sagte der Verteidiger, der nach einer schweren Knieverletzung zu Saisonbeginn sein Comeback nach 629 Tagen Pause gegeben hatte.

Badstuber ließ allerdings offen, ob er im Auftaktspiel der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City wieder zur Verfügung steht. Er war in der 43. Minute ausgewechselt worden.

Holger Badstuber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung