Fussball

Flieht Mukhtar nach Leipzig?

Von Adrian Franke
Donnerstag, 25.09.2014 | 12:04 Uhr
Hany Mukhtar könnte in Leipzig mehr Spielpraxis sammeln
© getty

Nach seinem Siegtor im Finale der U-19-EM gegen Portugal wartet Hany Mukhtar noch auf den ersten Bundesliga-Einsatz für Hertha BSC. Der 19-Jährige ist mit seiner Situation in der Hauptstadt nicht zufrieden und kokettiert deshalb mit einem Wechsel.

Nach Informationen der "Bild" könnte es Mukhtar im Winter nach Leipzig ziehen, aktuell sammelt er bei der Hertha lediglich in der Regionalliga Spielpraxis. Der Offensivmann stand in dieser Saison überhaupt erst ein Mal im Profi-Kader, schmorte gegen Leverkusen allerdings die kompletten 90 Minuten auf der Bank.

Aufgrund der für Mukhtar unsicheren Situation zögert er auch nach wie vor, seinen 2015 auslaufenden Vertrag zu verlängern - was die Lage aus Hertha-Sicht nicht unbedingt einfacher macht. "Die Situation ist nicht schön. Ihm liegt seit Oktober ein Vertrag vor", kritisierte Trainer Jos Luhukay öffentlich.

Der Wechsel nach Leipzig wird somit zunehmend wahrscheinlicher, zumal der Zweitligist schon im Sommer 1,5 Millionen Euro geboten haben soll. "RB wollte ihn unbedingt", bestätigte Luhukay, fügte aber hinzu: "Aber hätten wir ihn verkaufen wollen, hätten wir das längst getan." Sollte Mukhtar allerdings nicht verlängern, könnten die Berliner nur im Winter noch eine Ablöse kassieren.

Hany Mukhtar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung