Fussball

Wolfsburg: Zawada wird Profi

SID
Dieter Hecking darf sich auf Verstärkung aus der eigenen Jugend freuen
© getty

Der Kader des VfL Wolfsburg für die kommende Spielzeit bekommt Zuwachs aus den eigenen Reihen. Talent Oskar Zawada unterschrieb bei den Niedersachen einen Profivertrag.

Der 18-Jährige Mittelstürmer, der in der vergangenen Saison für die A-Jugend auflief, unterschrieb einen bis 2018 datierten Profivertrag.

Der polnische Junioren-Nationalspieler wird beim VfL die 32 auf dem Trikot tragen.

"Oskar hat zum Ende der letzten Saison schon teilweise mit den Profis trainiert und soll nun weiter schrittweise an die Bundesliga-Mannschaft herangeführt werden. Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren Perspektivspieler langfristig an den VfL binden konnten", teilte Manager Klaus Allofs auf der VfL-Homepage mit.

Zawada war mit 19 Treffern und zwei Vorlagen in 21 Spielen maßgeblich an der starken Saison der A-Junioren der Wölfe beteiligt.

Oskar Zawada im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung