Fussball

Schnappt sich Monaco Luiz Gustavo?

Von SPOX
Freitag, 11.07.2014 | 10:58 Uhr
Luiz Gustavo könnte schon bald in der Champions League spielen
© getty

Der Brasilianer darf den VfL Wolfsburg dank einer Ausstiegsklausel verlassen. Real Madrid wird schon seit längerer Zeit ein Interesse nachgesagt - doch nun soll auch der AS Monaco um den Brasilianer werben.

Wie die "Bild" berichtet, zeigen die Franzosen großes Interesse an Luiz Gustavo. Angeblich darf er die Wölfe für 35 Millionen Euro verlassen. Kein Problem für die Monegassen, die dank ihres russischen Oligarchen finanziell nicht eingeschränkt sind.

Zuletzt betonte Klaus Allofs jedoch, keine Leistungsträger abgeben zu wollen. Auch der Brasilianer solle auf jeden Fall bleiben.

Erst im Sommer wechselte Gustavo vom FC Bayern München zu den Niedersachsen und absolvierte dort in der abgelaufenen Saison 29 Spiele.

Bei der WM 2014 schied er trotz guten Leistungen im Turnier im Halbfinal gegen Deutschland aus. Der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers läuft beim VfL Wolfsburg noch bis 2018.

Luiz Gustavo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung