Fussball

Flieht Ibisevic vor Stevens?

Von Adrian Bohrdt
Vedad Ibisevic kam in den vergangenen Wochen nicht über eine Reservistenrolle hinaus
© getty

Sollte Trainer Huub Stevens beim VfB Stuttgart bleiben, könnte das den Abschied von Stürmer Vedad Ibisevic bedeuten. Der Bosnier spielt unter Stevens scheinbar keine Rolle mehr und Präsident Bernd Wahler schloss einen Wechsel nicht aus.

"Wenn ein gutes Angebot für ihn kommt, werden wir darüber nachdenken", erklärte Wahler gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten". Ibisevic schmorte in den letzten vier Partien zwei Mal über 90 Minuten auf der Bank und kam zwei Mal erst in der Schlussphase als Joker.

Außerdem gilt er innerhalb der Mannschaft als schwieriger Typ, weshalb der Stürmer, der noch bis 2016 an den VfB gebunden ist und mit zehn Treffern die interne Torschützenliste anführt, nicht mehr unverkäuflich sein soll. Zuletzt wurde der 29-Jährige von der "Sport Bild" mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht.

Alle Infos zu Vedad Ibisevic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung