Rummenigge kündigt Transfers an

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 23.05.2014 | 10:55 Uhr
Für Karl-Heinz Rummenigge beginnt direkt nach dem Titel die Planung für die neue Saison
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Auch beim FC Bayern München laufen die Kaderplanungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Mit Robert Lewandowski und Sebastian Rode stehen bislang zwei Neuzugänge fest, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kündigte aber noch weitere Transfers an.

"Grundsätzlich haben wir eine sehr gute Mannschaft, die nicht überaltert ist. Kein Spieler befindet sich auf dem absteigenden Ast. Wir können sehr gelassen und mit aller Ruhe in die Zukunft blicken. Dennoch schauen wir uns intensiv auf dem Transfermarkt um. Glücklicherweise sind wir finanziell sehr seriös aufgestellt und haben keine Probleme mit dem Financial Fairplay", so Rummenigge auf der vereinseigenen Homepage.

Allerdings, so der 58-Jährige weiter, werden zumindest in den kommenden Wochen keine größeren Deals über die Bühne gehen: "Der Transfermarkt kommt erst mit Beginn der Weltmeisterschaft so richtig in Fahrt. Vorher passiert da relativ wenig."

Dann aber wollen auch die Münchner zur Stelle sein: "Wir befassen uns damit, noch was zu machen. Da spielt auch die Meinung unseres Trainers eine gewichtige Rolle. Es wird viel spekuliert werden in der Öffentlichkeit, aber wir lassen uns nicht aus der Ruhe bringen. Man wird sehen."

Hojbjerg bleibt

Kein Thema ist indes eine Ausleihe von Pierre-Emile Hojbjerg. "Ganz im Gegenteil. Pierre ist hochtalentiert, der Trainer schwärmt von ihm. Grundsätzlich bin ich ein Freund von Ausleihgeschäften bei jungen Spielern, die es in einem ersten Schritt nicht bei Bayern München schaffen. Aber Pierre hat sich wunderbar entwickelt, ist mit 18 Jahren schon erstaunlich reif und hat sich gerade in die Mannschaft gespielt."

Derweil soll bei den Routiniers Claudio Pizarro und Daniel van Buyten, deren Verträge auslaufen, schnell eine Entscheidung getroffen werden: "Wir befinden uns in Gesprächen, die allerdings wohl sehr zügig zu einem Ergebnis führen werden."

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung