Montag, 31.03.2014

Verletzung am Sprunggelenk

Klose erleidet Kapseleinriss

Entwarnung bei Timm Klose vom VfL Wolfsburg: Der Innenverteidiger hat sich am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (2:1) entgegen erster Befürchtungen nur einen Kapseleinriss im linken Sprunggelenk zugezogen.

Timm Klose hatte Glück im Unglück
© getty
Timm Klose hatte Glück im Unglück

Nach Angaben des Vereins kann Klose, der am Samstag nach 20 Minuten ausgewechselt werden musste, bereits Ende der Woche wieder ins Lauftraining einsteigen.

Bei Torhüter Diego Benaglio läuft die Genesung nach einem Haarriss im linken Mittelfinger derweil nach Plan. Der Keeper absolvierte Montag sowohl Kraft- und Sprungübungen als auch ein Training "im fußballspezifischen Bereich". "Der Heilungsprozess geht in die richtige Richtung. Die Schwellung hat schon abgenommen", sagte Benaglio.

Timm Klose eim Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Olaf Rebbe beschwört die Unterstützung der Fans

Rebbe: "Wir brauchen unsere Fans"

Im Stadion des VfL Wolfsburg kann man jetzt zocken

Wolfsburg eröffnet GamingZone im Stadion

Paulo Sousa sorgt mit der Fiorentina für Aufsehen

Medien: Wolfsburg an Sousa interessiert


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.