Montag, 31.03.2014

HSV gibt Entwarnung

Keine neue Lasogga-Verletzung

Der Hamburger hat nach der verletzungsbedingten Auswechslung seines Top-Torjägers Pierre-Michel Lasogga Entwarnung gegeben. "Zum Glück: keine neue Verletzung bei Lasogga. Weiter muskuläre Probleme", twitterte der Bundesliga-Dino nach einer Kernspintomographie am Montag.

Pierre-Michel Lasogga ist der torgefährliste Hamburger in der laufenden Saison
© getty
Pierre-Michel Lasogga ist der torgefährliste Hamburger in der laufenden Saison
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Lasogga werde in Hamburg behandelt. Sein Einsatz gegen Leverkusen sei aber nahezu ausgeschlossen.

Lasogga, mit zwölf Treffern bester HSV-Torjäger in dieser Saison, wurde in der Partie bei Borussia Mönchengladbach (1:3) mit muskulären Problemen zur Pause ausgewechselt. Zuletzt hatte die 22 Jahre alte Hertha-Leihgabe drei Wochen wegen Problemen im Oberschenkel gefehlt und war erst in der vergangenen Woche ins Team zurückgekehrt.

Pierre-Michel Lasogga im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Der HSV will nun doch nicht im Sommer sparen

HSV doch nicht mit Sparplan?

Kyriakos Papadopoulos spielt beim Hamburger SV eine wichtige Rolle

Leverkusen über Papadopoulos-Verkauf: "Alles ist offen"

Bruno Labbadia rettete den Hamburger SV in der Religation vor dem Abstieg

Labbadia: "War ein harter Kampf"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.