Kommt die Torlinientechnik?

SID
Mittwoch, 05.03.2014 | 14:45 Uhr
Vier verschiedene Torlinien-Technologien sind im Gespräch
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der deutsche Profi-Fußball entscheidet am 24. März über die Einführung einer Torlinientechnik. Die DFL bestätigte den Termin der Ligaversammlung dem "SID" und damit einen entsprechenden Bericht der "Sport Bild".

Zunächst fällen die 36 Profivereine eine Grundsatzentscheidung für oder gegen die technische Unterstützung der Schiedsrichter. Sollte diese positiv ausfallen, könnte am gleichen Tag auch über die genaue Technologie abgestimmt werden.

Offen ist bis dahin, ob die Torlinientechnik nur in der Bundesliga oder auch in der 2. Liga und dem DFB-Pokal zum Einsatz kommen soll. Laut Sport Bild wird DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig dem Ligavorstand am Montag die vier lizenzierten Technologien vorstellen.

Die FIFA setzt bei der WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) auf ein kamerabasiertes System aus Würselen (GoalControl).

Vom Weltverband freigegeben sind zudem das Hawk-Eye-System der englischen Premier League, die auf einem Chip im Ball basierende Technik der deutschen Firma Cairos sowie das Magnetfeldsystem des Fraunhofer-Instituts (GoalRef).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung