Ostrzolek hat Qual der Wahl

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 12.02.2014 | 15:24 Uhr
Läuft Matthias Ostrzolek bald mit Robert Lewandowski in Polens Nationalmannschaft auf?
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Matthias Ostrzolek vom FC Augsburg hat demnächst die Qual der Wahl. Sowohl für Polens, als auch für Deutschlands Nationalteam ist der Linksverteidiger spielberechtigt, nach längerer Funkstille meldete sich zuletzt der polnische Verband wieder bei ihm. Ostrzolek sieht beide Möglichkeiten als attraktiv, im Sommer will er sich entscheiden.

Beim FCA spielt Ostrzolek eine starke Saison und hat als Linksverteidiger bereits sieben Torvorlagen auf dem Konto. Seine Leistungen sind auch im Ausland nicht unbemerkt geblieben, weshalb der 23-Jährige vor einigen Wochen vom polnischen Verband kontaktiert wurde. "Sie finden meine Leistungen sehr gut. Sie haben mir gesagt, dass ich im Auge der polnischen Nationalmannschaft bin", bestätigte Ostrzolek im Interview mit "goal.com".

Allerdings habe er damit überhaupt nicht gerechnet. Der in Bochum geborene Linksfuß spielte noch in der U-17-Nationalmannschaft für Polen, ab der U 21 lief er aber für Deutschland auf: "Deswegen war für mich die Richtung klar, weil es auch von der anderen Seite keine Kontaktaufnahme gab seit mehreren Jahren."

Immerhin wäre auch die DFB-Elf ein attraktives Ziel, zumal gute Linksverteidiger in Deutschland zurzeit rar gesät sind. "Natürlich ist es zur deutschen Nationalmannschaft ein sehr weiter Weg", so Ostrzolek. Allerdings ist er sicher: "Wenn ich weiter meine Leistung bringe, wird sich die Möglichkeit ergeben für beide Nationen zu spielen. Was kommt, das kann ich nicht beeinflussen."

Entscheidung folgt im Sommer

Für einen Verband entschieden habe er sich ohnehin längst noch nicht: "Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Ich werde im Sommer eine Entscheidung treffen. Zurzeit konzentriere ich mich nur auf den Verein und will hier meine Leistung bringen."

Doch auch beim FCA steht demnächst eine wichtige Entscheidung für den Abwehrmann an. Ostrzoleks Vertrag bei den Fuggerstädtern läuft nach der kommenden Saison aus, der Deutsch-Pole stellte klar: "Ich versuche mich weiterzuentwickeln und dann ist glaube ich vieles für mich offen. Ich habe hohe Ansprüche an mich selbst. Ich gehe davon aus, dass ich nächstes Jahr noch in Augsburg spiele."

Alle Infos zu Matthias Ostrzolek

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung