Samstag, 15.02.2014

HSV: Van Marwijk droht Entlassung

Kreuzer kündigt Krisensitzung an

Der Vorstand des abstiegsbedrohten Hamburger SV wird noch am Samstag tagen und die kritische Situation besprechen. Dies kündigte Sportdirektor Oliver Kreuzer nach der 2:4-Pleite der Hanseaten bei Aufsteiger und Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig an. Es war die siebte Niederlage in Folge, Trainer Bert van Marwijk droht die Entlassung.

Der HSV zog auch gegen Braunschweig den Kürzeren und kassierte die siebte Niederlage in Folge
© getty
Der HSV zog auch gegen Braunschweig den Kürzeren und kassierte die siebte Niederlage in Folge

"Wir werden uns am Abend zusammensetzen und die Situation analysieren. Wenn es etwas zu verkünden ist, werden wir dies tun", sagte Kreuzer bei "Sky". Die Frage, ob die Entlassung von van Marwijk bevorstehe, wollte der Ex-Profi nicht beantworten.

Als Nachfolge des Niederländers, der erst 143 Tage bei den Hamburgern tätig ist, wird unter anderem Mirko Slomka (zuletzt Hannover 96) gehandelt.

Der HSV im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Markus Gisdol gewann mit dem Hamburger SV die letzten drei Pflichtspiele

Gisdol über Vertragsverlängerung: "Nicht allerhöchste Priorität"

Der HSV fürchtet einen Drohnen-Angriff auf das Volksparkstadion

HSV wappnet sich vor Drohnen-Angriffen

Markus Gisdol hat den HSV wieder auf Kurs gebracht

Bruchhagen: "Ziel, mit Gisdol zu verlängern"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.