Freitag, 28.02.2014

Calhanoglu vor dem Nordderby

"Fühlte mich von Werder verarscht"

Mit dem HSV spielt Hakan Calhanoglu am Samstag gegen Werder Bremen. Dort wäre er 2012 fast gelandet, allerdings nahmen die Bremer kurz vor dem Vertragsabschluss Abstand vor der Verpflichtung. Gegenüber der "Bild" erzählt der 20-Jährige nun, er habe sich damals "verarscht gefühlt".

Hakan Calhanoglu wechselte im vergangenen Sommer von Karlsruhe zum HSV
© getty
Hakan Calhanoglu wechselte im vergangenen Sommer von Karlsruhe zum HSV
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Sie haben mich nicht angerufen, um mir abzusagen. Dass Bremen mich aus welchen Gründen auch immer nicht verpflichtet hat, war nicht schlimm. Aber nicht abzusagen, das war respektlos", so Calhanoglu, der der laufenden Saison bisher 6 Tore für den HSV erzielt hat. Dennoch ginge es ihm im Nordderby nur um die Punkte, nicht um Genugtuung, betont er.

Ein großes Lob spricht der Mittelfeldspieler dem neuen Trainer Mirko Slomka aus: "Der Trainer hat das Lachen und den Spaß in die Kabine zurückgebracht. Die gute Laune ist sehr wichtig für uns." Unter dessen Vorgänger Bert van Marwijk seien zuletzt "alle im Kopf irgendwie blockiert" gewesen. Bei Slomkas Debüt am 22. Spieltag hatte der HSV nach zuvor 8 Niederlagen in Folge mit 3:0 gegen Borussia Dortmund gewonnen.

Alle Infos zu Hakan Calhanoglu

Das könnte Sie auch interessieren
Halil Altintop durfte schon vor der Pause zweimal jubeln

FCA besiegt verheerenden HSV im Kellerduell

Heribert Bruchhagen fordert einen Umbruch unabhängig vom Klassenerhalt

Bruchhagen: "HSV steht ein Umbruch bevor"

Max Kruse und Fin Bartels brachten Werder gegen die Hertha früh auf die Siegerstraße

Blitzstart reicht Werder zu Sieg gegen Hertha


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.