Donnerstag, 20.02.2014

Vor Partie gegen Hoffenheim

BMG bangt um Arango und Herrmann

Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim am Samsag um den Einsatz von Juan Arango und Patrick Herrmann.

Juan Arango steht gegen Hoffenheim auf der Kippe
© getty
Juan Arango steht gegen Hoffenheim auf der Kippe

Während der 23-jährige Herrmann zuletzt aufgrund eines grippalen Infekts nicht trainieren konnte, musste der zehn Jahre ältere Arango wegen einer Adduktorenverhärtung kürzertreten.

"Es ist noch nicht sicher, ob Patrick spielen kann, und auch bei Juan wird die Entscheidung erst nach dem Abschlusstraining fallen", sagte Trainer Lucien Favre am Donnerstag. In Oscar Wendt (Innenbandriss im Knie) fällt bereits ein Leistungsträger der Rheinländer definitiv aus.

Alles zu den Fohlen

Das könnte Sie auch interessieren
Leon Goretzka ist beim FC Schalke zum Taktgeber avanciert

Neururer: Goretzka? "Was, wenn Bayern ernst macht"

Timo Horn spielte zuletzt im November 2016 für Köln

Kölns Torhüter Horn nähert sich Comeback

Alexander Nouri hat nie um seinen Job bei Werder gefürchtet

Nouri: Mein Job stand nie auf der Kippe


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.