Donnerstag, 20.02.2014

Bremens Flügelflitzer beklagt Spielstil

Elia: "Kann mir Abschied vorstellen"

Eljero Elia ist bei Werder Bremen nicht mehr unumstritten. Zuletzt stand der holländische Flügelspieler gegen Borussia Mönchengladbach (1:1) nicht mehr in der Startelf - und beklagt die für ihn ungeeignete Spielweise. Im Sommer könnte es deshalb zur Trennung kommen.

Eljero Elia ist bei Werder Bremen nicht mehr unumstritten
© getty
Eljero Elia ist bei Werder Bremen nicht mehr unumstritten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Am Mittwoch stellte sich der 27-Jährige der Presse - und konnte sein Missfallen gegen die Ausbootung nicht verhehlen. "Ich bin immer sauer, wenn ich nicht von Anfang an dabei bin", so Elia, der aber auch zugeben musste, "nicht gut" gewesen zu sein: "Das hat der Trainer mir gesagt."

Werder Bremen kämpft gegen den Abstieg, Elia ist aber eher Künstler als Grätscher. Kommt es am Ende der Saison deshalb zur Trennung? "Ich kann mir das vorstellen", erklärte der Niederländer. "Aber jetzt kann ich dazu noch nichts sagen. Erst am Saisonende kann man schauen, was passiert." Sein Fazit: "Entweder Werder verkauft mich oder ich bleibe noch hier."

Für über fünf Millionen Euro war Elia 2012 von Juventus gekommen. Damals waren die Ziele der Norddeutschen allerdings noch andere, bei seiner Ankunft "war als erstes Naldo und dann Allofs weg. Das war schwierig." Auch der Spielstil macht ihm zu schaffen: "Es ist weiter schwierig. 90 Minuten laufen und kämpfen mit nur 35 Prozent Ballbesitz - das ist etwas anderes als eine Mannschaft, die 45 Minuten den Ball hat."

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

In dieser Saison kommt Elia auf vier Tore und zwei Vorlagen in 21 Spielen. Die Bremer haben mit 21 Zählern drei Punkte Vorsprung auf den SC Freiburg auf dem Relegationsrang.

Eljero Elia im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Andrej Kramaric gelangen in Bremen seine Saisontore 14 und 15

Hoffenheims Champions-League-Traum lebt

Davie Selke könnte wieder für Werder BRemen spielen

Selke-Rückkehr nach Bremen wird wahrscheinlicher

Markus Gisdol steht wohl in Kontakt mit dem HSV und Werder

Medien: HSV und Werder buhlen um Gisdol


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.