Passprobleme vor Testspiel gegen Schweden

Cigerci: Türkei-Debüt auf der Kippe

SID
Montag, 24.02.2014 | 12:36 Uhr
Tolga Cigerci könnte sein Debüt in der türkischen Nationalmannschaft verschieben müssen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Mit starken Leistungen für Hertha BSC hat sich Tolga Cigerci auch in den Fokus der türkischen Nationalmannschaft gespielt. Sein Länderspieldebüt am 5. März in Ankara gegen Schweden droht aufgrund von Pass-Schwierigkeiten allerdings auszufallen.

"Es gibt noch ein paar Probleme wegen der Pässe", sagte Cigerci dem "Kicker". Er wolle neben der türkischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft behalten, erklärte der gebürtige Nordenhamer.

Bis zuletzt hatte auch U-21-Nationaltrainer Horst Hrubesch um den Mittelfeldspieler gebuhlt, der achtmal für die deutsche U-19- und U-20-Nationalmannschaft aufgelaufen war. Cigerci entschied sich aber schließlich für die Heimat seiner Eltern.

Tolga Cigerci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung