Montag, 24.02.2014

Eintracht-Sportdirektor soll bleiben

Medien: Hübner vor Verlängerung

Eintracht Frankfurt möchte offenbar die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sportdirektor Bruno Hübner fortsetzen. Medienberichten zufolge steht der 53-Jährige unmittelbar vor der Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrags bei den Hessen. Offen ist weiter die Zukunft von Trainer Armin Veh.

Bruno Hübner steht kurz davor sein Engagement bei Eintracht Frankfurt zu verlängern
© getty
Bruno Hübner steht kurz davor sein Engagement bei Eintracht Frankfurt zu verlängern

Die Gespräche über seine Vertragsverlängerung befänden sich "in den finalen Zügen", sagte Hübner dem "Kicker". Seit dem Bundesliga-Abstieg im Sommer 2011 bildet der Ex-Profi des 1. FC Kaiserslautern gemeinsam mit Trainer Armin Veh ein Erfolgsgespann bei den Hessen.

Ob der Coach ebenfalls verlängert, steht laut Hübner allerdings noch in den Sternen: "Wir haben gesagt, dass wir zum geeigneten Zeitpunkt sprechen. Ich kann mir alles vorstellen. Und weil ich ja immer Optimist bin kann ich mir auch vorstellen, dass es eine weitere Zusammenarbeit gibt", sagte der 53-Jährige der "Bild".

Eintracht Frankfurt im Überblick

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Marco Russ kann wieder voll trainieren

Frankfurt: Russ bald wieder zurück?

David Abraham flog am Wochenende mit einer Roten Karte vom Platz

Eintracht muss nach Ausfällen improvisieren

Niko Kovac hatte allen Grund sich zu ärgern

Vergebener Strafstoß, verfrühter Jubel: Eintracht-Coach Kovac ärgert sich


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.