Wolfsburg, Hamburg und Gladbach hatten ebenfalls Interesse

Hannover 96 bindet Talent Dierßen

Von Jan Höfling
Freitag, 17.01.2014 | 10:55 Uhr
Tim Dierßen (l.) absolvierte bereits sieben Spiele für die U-17-Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Während des Trainingslagers in der Türkei hat sich Hannover 96 mit Supertalent Tim Dierßen auf einen neuen Vertrag geeinigt. Der 18-Jährige aus der eigenen Jugend wird bei den Niedersachsen bis 2017 verlängern.

"Ja, das stimmt. Wir haben uns mündlich darauf verständigt", bestätigte Sportdirektor Dirk Dufner gegenüber der "Bild". Zum endgültigen Abschluss wird es allerdings erst nach der Rückkehr aus dem Trainingslager kommen, denn erst dann wird der Vertrag unterschrieben.

Der Mittelfeldspieler, der seit drei Monaten bereits bei den Profis mittrainiert und derzeit noch für die U23 aufläuft, weckte unter anderem auch bei Vereinen wie Wolfsburg, Hamburg, Gladbach oder Hoffenheim Interesse.

Neben Dierßen wird der 17-jährige Valmir Sulejmani, der bereits auf zwei Bundesliga-Kurzeinsätze kommt, einen neuen Vertrag bei 96 unterzeichnen.

Der Kader von Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung