Donnerstag, 16.01.2014

John und Bouy sollen kommen

HSV: Zwei Niederländer im Anflug

Der Hamburger SV steht kurz vor der Verpflichtung von zwei Niederländern. Linksaußen Ola John von Benfica Lissabon muss nur noch den Medizincheck absolvieren und erhält dann wohl einen Leihvertrag. Auch der zentrale Mittelfeldspieler Ouasim Bouy von Juventus Turin wechselt zu den Hanseaten.

Ola John kam bei Benfica bisher nicht über die Reservistenrolle hinaus
© getty
Ola John kam bei Benfica bisher nicht über die Reservistenrolle hinaus

"Sollte er den Medizincheck erfolgreich bestehen und sind alle Modalitäten geklärt, können wir den Transfer bekanntgeben", sagte HSV-Präsident Carl-Edgar Jarchow auf John angesprochen dem "NDR".

Der 21-Jährige soll bis zum Sommer ausgeliehen werden. Für Benfica kam John in der laufenden Saison nur in acht Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei erzielte er ein Tor, bereitete allerdings keinen einzigen Treffer vor.

Bouy kommt von Juve

Neben John verstärken sich die Hanseaten mit Ouasim Bouy von Juventus. Der gebürtige Amsterdamer war in der vergangenen Saison an Brescia Calcio in die Serie B ausgeliehen, verletzte sich im Februar allerdings schwer. Mit einem Kreuzbandriss fiel er über ein halbes Jahr aus.

"Er war schlimm verletzt, jetzt ist er aber wieder fit und will spielen", sagte Trainer Bert van Marwijk der "MOPO". "Ich bin glücklich, dass wir zwei neue Spieler haben. Er war ein Supertalent bei Ajax. Ich habe ihn noch nicht live gesehen, aber kenne ihn natürlich. Er kann uns im Mittelfeld helfen."

Ola John im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"

Johan Djourou hat Markus Gisdol kritisiert

Djourou kritisiert HSV-Coach Gisdol

Timo Kraus ist verstorben

HSV trauert um Timo Kraus


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.