Stuttgarter Dauerreservist

Molinaro wechselt nach Parma

Von Marco Heibel
Donnerstag, 30.01.2014 | 15:00 Uhr
Cristian Molinaro kam beim VfB nicht über die Reservistenrolle hinaus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der VfB Stuttgart und Linksverteidiger Cristian Molinaro gehen getrennte Wege. Wie der FC Parma auf seiner Homepage bekannt gab, wird sich der 30-Jährige mit sofortiger Wirkung den Norditalienern anschließen. Molinaros Vertrag bei den Schwaben wäre am Saisonende ausgelaufen.

"Der FC Parma gibt die Verpflichtung von Verteidiger Cristian Molinaro vom VfB Stuttgart bekannt. Er wird die Trikotnummer drei erhalten und Trainer Roberto Donadoni von heute an zur Verfügung stehen", heißt es auf "fcparma.com". Über die Vertragsdauer und die Höhe der Ablöse machte der Tabellensechste der Serie A keine Angaben.

Molinaro war 2010 von Juventus Turin zum VfB Stuttgart gewechselt, für den er in 125 Pflichtspielen zum Einsatz kam. Unter dem seit August tätigen Trainer Thomas Schneider hat Molinaro allerdings keine einzige Sekunde gespielt und wurde zuletzt aus dem Profikader aussortiert.

Der Kader des VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung