Sonntag, 01.12.2013

Nach starker Entwicklung bei Mönchengladbach

Effe: "Favre wichtigster Transfer"

Für Stefan Effenberg liegt der Grund für Gladbachs starke Entwicklung in erster Linie bei Trainer Lucien Favre. Mit ihm werde die Borussia nächstes Jahr wieder international spielen, so der Ex-Kapitän der Fohlen.

Stefan Effenberg ist voll des Lobes über den aktuellen Trainer der Borussia
© getty
Stefan Effenberg ist voll des Lobes über den aktuellen Trainer der Borussia

"Er ist der wichtigste Baustein bei Borussia Mönchengladbach, der wichtigste Transfer der letzten Jahre", so Effenberg in der "Bild am Sonntag" über den Gladbacher Erfolgstrainer. Favre hatte die Borussia 2011 vor dem Abstieg gerettet und in der folgenden Saison sensationell auf Platz vier geführt.

"Er bereitet sich akribisch auf das nächste Spiel und den Gegner vor. Außerdem hat er ein Auge für junge Spieler", sagt Effenberg. Unter Favre werde die Borussia nächste Saison wieder international spielen.

Mit Blick auf den umworbenen Torhüter Marc-Andre ter Stegen hofft der ehemalige Nationalspieler auf einen Verbleib in Gladbach: "Gladbach hat ihn aufgebaut, hat ihm die Möglichkeit gegeben, in der Bundesliga und international zu spielen. Das sollte und wird er auch nicht vergessen."

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Jonas Schützeneder

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.