Effe: "Favre wichtigster Transfer"

Von Jonas Schützeneder
Sonntag, 01.12.2013 | 11:39 Uhr
Stefan Effenberg ist voll des Lobes über den aktuellen Trainer der Borussia
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Für Stefan Effenberg liegt der Grund für Gladbachs starke Entwicklung in erster Linie bei Trainer Lucien Favre. Mit ihm werde die Borussia nächstes Jahr wieder international spielen, so der Ex-Kapitän der Fohlen.

"Er ist der wichtigste Baustein bei Borussia Mönchengladbach, der wichtigste Transfer der letzten Jahre", so Effenberg in der "Bild am Sonntag" über den Gladbacher Erfolgstrainer. Favre hatte die Borussia 2011 vor dem Abstieg gerettet und in der folgenden Saison sensationell auf Platz vier geführt.

"Er bereitet sich akribisch auf das nächste Spiel und den Gegner vor. Außerdem hat er ein Auge für junge Spieler", sagt Effenberg. Unter Favre werde die Borussia nächste Saison wieder international spielen.

Mit Blick auf den umworbenen Torhüter Marc-Andre ter Stegen hofft der ehemalige Nationalspieler auf einen Verbleib in Gladbach: "Gladbach hat ihn aufgebaut, hat ihm die Möglichkeit gegeben, in der Bundesliga und international zu spielen. Das sollte und wird er auch nicht vergessen."

Borussia Mönchengladbach im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung