Favre von Streich beeindruckt

Von Mirko Jablonowski
Samstag, 30.11.2013 | 11:35 Uhr
Favre (r.) beeindruckt, dass Streich es mit vielen jungen Spielern in die Europa League geschafft hat
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Geht man nach der Tabelle wird es eine klare Angelegenheit, wenn am Sonntag um 17.30 Uhr Borussia Mönchengladbach auf den SC Freiburg trifft. Der Vierte empfängt den Drittletzten. Gladbach-Trainer Lucien Favre sieht das deutlich differenzierter.

"Wir haben gegen Nürnberg gesehen, wie schwer es für uns war - und Freiburg hat 3:0 in Nürnberg gewonnen", mahnte der 56-Jährige in der "Rheinischen Post" zur Vorsicht.

Im Falle eines Sieges würde die Borussia ihre beeindruckende Heimbilanz auf sieben Siege in sieben Spielen ausbauen. Insgesamt wäre es der fünfte Sieg in der Liga in Folge.

Favre schätzt Arbeit von Streich

Der kommende Gegner habe sich allerdings nach Startproblemen Stück für Stück gesteigert. "Die Mannschaft hat sich langsam gefunden, vor allem in der Abwehr", erklärte Favre. Die gute Ausgangslage in der Europa League sei exemplarisch dafür.

Für Christian Streich findet Favre ebenfalls nur positive Worte: "Er macht gute Arbeit. Er hat Freiburg gerettet und dann in den Europapokal geführt." Insbesondere die Tatsache, dass dies mit vielen jungen Spielern gelungen sei, beeindruckt Favre.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung