Tochter: "Habe einen 24h-Job"

Assauers Alzheimer schreitet voran

Von Marco Heibel
Montag, 16.12.2013 | 16:38 Uhr
Rudi Assauer wollte seine Erkrankung mit Alzheimer zunächst nicht wahrhaben
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Im Jahr 2006 wurde beim ehemaligen Schalke-Manager Rudi Assauer die Alzheimer-Krankheit diagnostiziert. Im Januar 2012 ging er mit seiner Erkrankung an die Öffentlichkeit. Heute weiß der 69-Jährige nicht einmal mehr, dass er krank ist.

"Es begann 2004 damit, dass er vieles nachfragen musste", erinnerte sich Sabine Söldner im Gespräch mit der "Welt". Assauers langjährige Sekretärin erklärt: "Ich hatte es auf den Stress geschoben, fand andere Erklärungen. Doch irgendwann habe ich ihn dann nicht mehr alleine rausgeschickt und auch darauf angesprochen. Er sagte: 'Du bist doch bekloppt.'"

Seit zwei Jahren lebt Assauer nun bei seiner Tochter Bettina Michel: "Ich habe hier einen 24-Stunden-Job. Er kann nicht allein zu Hause bleiben".

"Er weiß nicht mehr, dass er krank ist"

Seit September 2012 bekommt Assauer keine schweren Medikamente mehr, muss nur noch unregelmäßig zum Arzt. Es gebe keine Erinnerungen mehr herauszuarbeiten, erklärte Michel und führte aus:" Seit etwa einem Jahr weiß er nicht mehr, dass er krank ist."

Von 1976 bis 2006 arbeitete der Ex-Profi Assauer als Manager in der Bundesliga. Seine erfolgreichste Zeit hatte er bei Schalke 04, wo er von 1981 bis 1986 sowie von 1993 bis 2006 tätig war. In diese Zeit fielen der Gewinn des UEFA-Cups 1997, die DFB-Pokalsiege 2001 und 2002 sowie der Bau der neuen Arena.

Der FC Schalke 04 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung