Dienstag, 10.12.2013

Starke Vorderfuß-Prellung bei Mainzer

Kein Zehenbruch bei Park

FSV Mainz 05 darf auf einen Einsatz seines Außenverteidigers Joo-Ho Park (26) im Ligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag hoffen.

Joo-Ho Park erlitt nicht wie befürchtet einen Zehenbruch
© getty
Joo-Ho Park erlitt nicht wie befürchtet einen Zehenbruch

Der südkoreanische Nationalspieler erlitt am Freitag beim 1. FC Nürnberg (1:1) nicht wie zunächst befürchtet einen Zehenbruch, sondern eine starke Prellung des Vorderfußes sowie eine Dehnung der Syndesmose. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Joo-Ho Park im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Bojan Krkic vom FSV Mainz 05

Mainz verpasst Sieg gegen den KSC

Stefan Bell spielt seit 2012 bei Mainz 05

Mainz verlängert mit Innenverteidiger Bell

Yvon Mvogo spielt sich mit seinen Paraden in den Fokus größerer Klubs

Mainz an Berns Keeper Yvon Mvogo dran?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.