Donnerstag, 19.12.2013

Rummenigge hält Leihgeschäft für möglich

Bayern bestätigt Kirchhoff-Anfragen

Jan Kirchhoff könnte den FC Bayern München bereits im Winter wieder verlassen. Nachdem der 1. FC Nürnberg öffentlich Interesse an einer Leihe bekundete, bestätigte Karl-Heinz Rummenigge nun Anfragen mehrerer Vereine.

Jan Kirchhoff kam in der Hinrunde nur selten für die Bayern zum Einsatz
© getty
Jan Kirchhoff kam in der Hinrunde nur selten für die Bayern zum Einsatz

"Es gibt Klubs, die sich um Jan bemühen", sagte der Vorstandsvorsitzende am Donnerstag am Rande der Klub-WM in Marokko: "Wir werden das in den kommenden Tagen mit ihm und seinem Berater diskutieren."

Der FC Bayern steht einer Leihe positiv gegenüber. "Es ist wichtig, dass junge Spieler regelmäßig spielen. Bei uns wird das für ihn in der Rückrunde nicht einfacher", so Rummenigge.

Verbeek will Kirchhoff

Bereits zuvor hatte Club-Coach Gertjan Verbeek öffentlich um Kirchhoff geworben.Er kenne den 23-Jährigen zwar nicht persönlich, "aber das ist ein Name, der auf unserer Liste steht.Es gibt mehrere Namen", sagte der Niederländer vor der Partie gegen Schalke 04.

Kirchhoff war im Sommer 2013 ablösefrei von Mainz 05 nach München gewechselt. Er konnte sich unter Trainer Pep Guardiola allerdings noch nicht durchsetzen.

Zwar kam er auf elf Einsätze, dabei spielte er durchschnittlich aber nur 15 Minuten pro Partie.

Jan Kirchhoff im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.